Mit­ar­bei­t Kunst­päd­ago­gik

Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten. Die Stelle ist zunächst für 3 Jahre befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung um 2 Jahre (Qualifikationsstelle gem. § 65 HHG i. V. mit § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG). Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Aufgaben:

Dienstleistungen in Forschung und Lehre im Bereich der Kunstpädagogik
Mitarbeit, Vorbereitung und Durchführung von Lehrprojekten und kunstpädagogischen Entwicklungsvorhaben
organisatorische Unterstützung des Lehrbetriebs
Voraussetzungen:

ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Lehramtsstudium (1. Staatsexamen für Gymnasien) im Fach Kunst oder ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Kunstpädagogik oder einem angrenzenden Fachgebiet (Erziehungswissenschaft, Kulturwissenschaften o.ä.), wobei ein besonderes Interesse an Fragen ästhetischer Bildung und Erziehung gegeben sein muss
Von Vorteil sind:

Unterrichtserfahrungen

 

Bewerbungen: bewerbungen@uni-kassel.de

Jetzt teilen