Medientechniker*in mit Schwerpunkt Videotechnik

Das Burgtheater ist die wichtigste Schauspielbühne des Landes und verbindet Tradition, Vielfalt und Zeitgenössisches in höchster Qualität. Mit seinem mehr als 70-köpfigen Ensemble zählt es zu den größten Sprechbühnen Europas und spielt in der deutschsprachigen wie auch internationalen Theaterlandschaft eine unbestrittene Führungsrolle.
Zur Verstärkung unsers Teams der Abteilung Ton & Multimedia suchen wir ab 1.9.2020 eine(n)

Medientechniker*in mit Schwerpunkt Videotechnik (Vollzeit und Teilzeit)

Entgeltliche Einschaltung

Ihr Aufgabenbereich

·         Betreuung der Medientechnik bei Proben und Vorstellungen im Burgtheater und allen angeschlossenen Spielstätten und Probebühnen.
·         Selbstständiges Arbeiten und aktive Teilnahme am Entstehungsprozess einer Theaterproduktion.
·         Wartung & Instandhaltung der medientechnischen Einrichtungen.
·         Teilnahme an und Abwicklung von Gastspielen.

Unsere Anforderungen

·         Fachausbildung im Bereich der Medientechnik und Produktion mit Schwerpunkt Videotechnik
·         Interesse in einem künstlerischen Team zu arbeiten
·         Kreativität, Flexibilität und Sensibilität im Umgang mit Künstler*Innen
·         Selbständiges, strukturiertes, kommunikatives und verantwortungsvolles Arbeiten
·         Teamfähigkeit, sowie Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
·         Erfahrung im Veranstaltungsbetrieb allgemein, speziell im Bereich Videotechnik
·         Wissen und Arbeitserfahrung im Umgang mit Medien Server Systemen erwünscht (speziell AVStumpfl Wings Vioso/RX und Figure53 QLab)
·         Kenntnisse im Umgang mit der Adobe Creative Cloud Palette im Produktionsprozess
·         Erfahrung im Umgang mit Live-Kamera Systemen und Live-Videoschnitt
·         Grundkenntnisse in der Signal- und Netzwerktechnik
·         Bereitschaft zu Überstunden und unregelmäßigen Arbeitszeiten, wie Wochenend- und Abenddiensten
·         Englischkenntnisse und/oder sonstige Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Wir bieten Ihnen
durch die Zusammenarbeit mit bekannten nationalen und internationalen Künstler*innen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit.
je nach Qualifikation und Erfahrung ein monatliches kollektivvertragliches Bruttomindestgehalt in der Höhe von derzeit 1.980 € mit der Bereitschaft zur Überzahlung
Bewerbungsfrist:
10. bis 21. August 2020
Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben und Lebenslauf) senden Sie bitte bis zum Ende der Bewerbungsfrist an:

Andreas Rathammer
Leitung Abt. Multimedia
Burgtheater Wien
Universitätsring 2
1010 Wien
andreas.rathammer@burgtheater.at

Ihre Daten der Bewerbung (Name, Anschrift, Kontaktdaten, Lebenslauf, Zeugnisse) werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung ausschließlich zum Zwecke des Bewerberauswahlverfahrens erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden längstens 7 Monate nach Abschluss des Verfahrens vollständig gelöscht. Bei Fragen zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten stehen wir Ihnen unter datenschutz@burgtheater.at gerne zur Verfügung.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00