Lohnverrechner/in

Das Architekturzentrum Wien sucht zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine/n

Lohnverrechner/in und administrative Unterstützung des Rechnungswesens (m/w/d)

in Teilzeit 30-35h/ Woche, unbefristet.

Das Architekturzentrum Wien im MuseumsQuartier ist das österreichische Architekturmuseum. Auf einer Fläche von 2000 m2 präsentiert das Az W internationale Themenausstellungen, eine permanente Überblicksausstellung zur österreichischen Architektur und insgesamt über 500 Veranstaltungen im Jahr. Mit seiner öffentlichen Fachpräsenzbibliothek, der online Baudatenbank „Architektur Austria Gegenwart“, dem online Architekt*innenlexikon sowie der einzigartigen Sammlung zur österreichischen Architektur des 20. und 21. Jahrhunderts bietet das Az W ein umfangreiches Service für Forscher*innen und alle Architekturinteressierten.

Die ausgeschriebene Stelle umfasst ein breites Aufgabenfeld mit abwechslungsreichen Tätigkeiten.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • die monatliche Abrechnung des Personals (Kenntnisse in BND_NTCS wünschenswert)
  • die Personaladministration vom Eintritt bis zum Austritt
  • Ansprechperson für arbeits-, sozialversicherungs- und lohnsteuerrechtliche Themen
  • die Unterstützung des Rechnungswesens, Kassabuchführung und Ausgangsrechnungen verfassen
  • Unterstützung der Geschäftsführung betreffend Personal
  • administrative Aufgaben im Personalbereich (z.B. Erstellen von Statistiken, Bescheinigungen)
  • die Betreuung und Aktualisierung aller abrechnungsrelevanten Daten sowie der Personalstammdaten
  • die Erstellung von Kostenübersichten
  • Kontenabstimmung mit der Finanzbuchhaltung
  • Mitwirkung beim Jahresabschluss
  • Betreuung und Mitwirkung bei Projekten und Sonderaufgaben im Rahmen des Personalmanagements

 

Anforderungen:

  • mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung in Verbindung mit fundierten praktischen Kenntnissen in der Personaladministration und Gehaltsverrechnung
  • eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein Studium im entsprechenden Bereich
  • Sozialversicherungs- und steuerrechtliche Kenntnisse
  • Erfahrung mit Datenbanken; Import und Export von Daten
  • Erfahrung im Umgang mit gängiger Software (MS Office, BDM_NTCS, FileMaker)
  • selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie strukturiertes Denken
  • offener und kommunikationsfreudiger Umgang mit der Kollegen*innenschaft und mit Externen.

 

30-35h Teilzeit; Gehalt € 1870,00 brutto; Überzahlungsmöglichkeit je nach Erfahrung gegeben.
Wir bieten eine langfristige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sehr engagierten Team, an einem der kulturell spannendsten Orte Wiens.
Bitte, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Foto und Ihrer Gehaltsvorstellung bis 08.02.2021 per E-Mail an Frau Falkner (falkner@azw.at).

Architekturzentrum Wien
Museumsplatz 1 im MQ
1070 Wien

 

 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00