Leitung kulturelle Bildungseinrichtung

Circus MoMoLo – Bildung, Bewegung, Kunst, Kultur und Plattform

Der Kinder- und Jugendzirkus „Circus MoMoLo“, gegründet 2006, ist eine integrierende Kultur- und Bildungsinstitution in Jena.

MoMoLo bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus den unterschiedlichsten sozialen und kulturellen Milieus eine gemeinsame zirkuspädagogische Plattform für kreatives Handeln und persönliche Entwicklung.
MoMoLo steht damit für ein nachhaltiges und altersübergreifendes Lernen und ist ein erfahrener und verlässlicher Partner für vielfältige Schul- und Kulturkooperationen.

Mit seinen stark nachgefragten Angeboten hat sich der Circus MoMoLo fest im öffentlichen Leben der Stadt Jena und der umliegenden Region verankert. Mit Unterstützung der Schweizer Drosos Stiftung entwickelt der Verein Konzepte zur weiteren Stabilisierung seiner Tragfähigkeit und setzt diese kontinuierlich um.

Für die Konzeption und Umsetzung der nächsten Entwicklungsschritte unserer Einrichtung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine integrierende, leidenschaftliche und motivierende Person als

Leitung des Circus MoMoLo (30 – 40h / Woche)

Ihre Aufgaben:
Als Leitung der gesamten Einrichtung sind Sie nicht nur für die großen Entwicklungslinien der Einrichtung verantwortlich, sondern gestalten auch die operative Basis und Prozesse. Sie konzipieren dabei die inhaltlichen Angebote und entwickeln strategisch die bestehende Zirkusschule in enger Zusammenarbeit im Leitungsteam des Circus MoMoLo weiter. Neben der Initiierung, Konzeption und Entwicklung innovativer Zirkusprojekte tragen Sie dazu bei bestehende Geschäftsfelder, Kooperationen und Projekte auszubauen, die die wirtschaftliche Basis der Einrichtung weiter stärken. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören:
– Konzeption, Entwicklung und Steuerung der inhaltlichen Arbeit inkl. Projektentwicklung und -management künstlerisch-pädagogischer Projekte (mobile Projekte, Ferien- und Schulprojekte, Familienzirkustage, Shows, Touren)
– Wirtschaftsplanung, Budgetverantwortung und betriebswirtschaftliche Steuerung der Einrichtung in enger Zusammenarbeit mit dem Bereich Fundraising und Berichtswesen
– Motivierende Führung und Personalverantwortung für festangestellte und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen sowie freie Trainer*innen
– Controlling-Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit externer Buchhaltung und Lohnsteuerbüro
– Professionelle Vertretung der Einrichtung nach Außen und Interessenvertretung gegenüber Politik, öffentlicher Verwaltung und Wirtschaft; Teilnahme an verschiedenen Gremien
– Nachhaltige Vernetzungsarbeit der Zirkusarbeit in Thüringen sowie nationaler und internationaler fachlicher Austausch und Kooperationen
– Entwicklung von Qualitätsstandards in der inhaltlichen pädagogischen Arbeit sowie pädagogische und künstlerische Mitwirkung in mobilen Kursen und Workshops
Ihr Profil:
Ihre große Leidenschaft ist es, Menschen durch die Verbindung pädagogischer, sozialer und künstlerischer Arbeit in ihrer persönlichen Weiterentwicklung und bei der Erweiterung ihrer kreativen Handlungsräume zu unterstützen und zu begleiten. Auf Ihrem beruflichen Weg haben Sie Erfahrungen an der Schnittstelle von Kunst, Pädagogik, Soziales und wirtschaftlichem Handeln gesammelt und diese unterschiedlichen Welten miteinander in Einklang gebracht. Dabei half Ihnen nicht nur der Blick für die großen Entwicklungslinien und Herausforderungen, sondern auch die Lust sich mit den Bedürfnissen und Potenzialen der beteiligten Menschen und Zielgruppen auseinander zu setzen. Sie denken und finden sich operativ in Strukturen und Prozesse hinein und entwickeln diese kontinuierlich weiter. Bei der Projektarbeit lassen Sie diese ganzheitliche Herangehensweise einfließen. Dabei können Sie nicht nur konzeptionell und künstlerisch arbeiten, sondern dies auch mit Ihrem Gespür für Zahlen und Ihrem unternehmerischen Denken kombinieren.

In Ihrem Profil vereinen Sie für diese Aufgabe idealerweise:
– eine einschlägige Ausbildung im pädagogischen Bereich oder mehrjährige Berufserfahrungen in der kulturellen Bildung und der sozialen Arbeit, idealerweise im Bereich sozialer Zirkus
– strategisches, konzeptionelles und unternehmerisches Denken und Handeln
– ausgeprägte Erfahrung in der Team- und Projektleitung, idealerweise in Zusammenarbeit mit Zirkuspädagogen, Künstler*innen und Artisten
– ein Führungsverständnis, das auf Wertschätzung, Förderung von Eigenverantwortlichkeit und persönlicher Entwicklung sowie Respekt basiert
– Kenntnisse der Abläufe von Kultur- und Bildungsorganisationen, idealerweise im pädagogischen Zirkusbereich
– Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
– Gespür und Erfahrung in der verantwortungsbewussten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Begeisterung für die Themen der kulturellen Bildung
– Zuverlässigkeit und Fähigkeit, sich selbst und andere gut zu organisieren
– Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, selbstbewusstes Auftreten und interkulturelle Kompetenz, Verhandlungsgeschick
– Hands-on-Mentalität, Flexibilität und Belastbarkeit
– Gute Englischkenntnisse

Für diese herausfordernde Aufgabe bieten wir neben einer angemessenen Vergütung in Anlehnung an den TVöD:
– Flexible Arbeitszeit- und Anstellungsmodelle nach Absprache (30-40h / Woche)
– Ein angenehmes Arbeitsklima in einem bunten und internationalen Team, das mit Leidenschaft und Begeisterung tatkräftig zur Seite steht
– Eine zunächst für zwei Jahre befristete Stelle mit Entwicklungspotenzial und Perspektive auf langfristige Beschäftigung.

Ihre Bewerbung:
Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltvorstellungen bis zum 8. Dezember 2021 per E-Mail in einer PDF-Datei (max. 10 MB) an bewerbung@momolo.de

Die Bewerbungsgespräche finden in der Woche vom 13. bis 17. Dezember 2021 in Jena statt.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Friedemann Ziepert unter Tel.-Nummer +49 176 63 81 41 93 zur Verfügung.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unseren Systemen für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00