Leitung Gebäudemanagement und Technik

Gelebte kulturelle und soziale Offenheit machen das Wiener Konzerthaus heute zu einem lebendigen Ort der Musik und bilden die Grundlage zur Erfüllung der Mission der Wiener Konzerthausgesellschaft, möglichst viele Menschen nachhaltig mit exzellenter Musik in Bezug zu bringen. Die Wiener Konzerthausgesellschaft ist seit der Gründung im Jahr 1910 als privater Verein organisiert. Die gemeinnützige Organisation erhält und betreibt das historische Konzerthausgebäude und trägt mit über 650 Eigenveranstaltungen den Großteil des mehr als 900 Veranstaltungen umfassenden Konzertbetriebs.

Für die fachliche und personelle Leitung des gesamten Bereichs Gebäudemanagement und Technik suchen wir ab dem 1. Juni 2020 eine/n kulturaffine/n

Entgeltliche Einschaltung

Leiter/in für das Gebäudemanagement und Technik in Vollzeit

Bringst du die nötige Flexibilität und Einsatzfreude mit? Du kannst Entscheidungen treffen und bist in der Lage zu erkennen, wann diese kurzfristig angepasst werden müssen? Du vertrittst deinen Standpunkt überzeugend gegenüber allen Stakeholdern? Du bist eine Führungspersönlichkeit, die dein Team inspiriert und gleichzeitig anfeuert? Dann lies weiter:

Der/die Bereichsleiter/in stellt den reibungslosen Betrieb aller technischen Anlagen und des Gebäudes sicher; teils operativ, meist jedoch steuernd als Projektleiter gemeinsam mit unserem Team oder mit externen Dienstleistern. Er/sie stellt die Funktionsfähigkeit des technischen Equipments und der notwendigen Ressourcen für den Veranstaltungsbetrieb sicher. Er/sie gewährleistet die Einhaltung der veranstaltungsrechtlichen Vorschriften und der Arbeitssicherheit.

–  Durch eine abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, Meister, FH/Uni) und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Facility Management oder technisches Gebäudemanagement verfügst du über ein solides Grundwissen aller technischen Gebäudeanlagen?

–  Du bringst einschlägige Erfahrung ein, damit eine Konzertveranstaltung auf höchstem technischen Niveau erfolgreich und sicher durchgeführt wird?

–  Du hast Spaß an Technik und bist daher offen für Neuerungen; du lebst für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess?

–  Du bist ein Kommunikationstalent? Du bindest alle Stakeholder angemessen ein und schaffst es, dass alle zur richtigen Zeit die notwendigen Informationen haben? Auch die Kommunikation mit Behörden bringt dich nicht ins Straucheln?

–  Du erkennst (technische) Trends und hast einen hohen Qualitätsanspruch?

–  Du hast bereits heterogene Teams und Einzelpersonen geführt und zu deren Entwicklung beigetragen?

–  An Projektmanagement/-leitung hast du deine Freude?

–  Kaufmännisches und juristisches Grundwissen setzen wir voraus.

Von großem Vorteil wäre, du kommst aus einem Veranstaltungsbetrieb und bist sattelfest im Englischen.

Im Gegenzug bieten wir die Möglichkeit, einen kulturellen Leitbetrieb in führender Position mitzugestalten, einer Inanspruchnahme von Freikarten, Weiterbildungsmöglichkeiten und ein Jahresgehalt von mindestens 60.000 Euro brutto mit einer möglichen Überzahlung bei entsprechender Erfahrung und Qualifikation.

Interessiert? Dann sende deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 31. März 2020 an bewerbung@konzerthaus.at  Bei Fragen wende dich gern auch an diese Mailadresse.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00