Leiter*in für das künstlerische Betriebsbüro

Das Landestheater Niederösterreich in St. Pölten ist ein hochkarätiges Sprechtheater mit eigenem Ensemble. Das vielfältige Programm bietet Eigen- und Koproduktionen, Kinder- und Jugendtheater, internationale Gastspiele, Lesungen und umfangreiche Vermittlungsangebote. Zudem ist das Landestheater Niederösterreich im Zusammenhang mit dem Peter-Turrini-Dramatiker*innen-Stipendium eine Plattform für zeitgenössische Literatur.

Die Landestheater Niederösterreich Betriebs GmbH ist Teil der NÖKU Gruppe und sucht ab August 2022 eine*n Leiter*in für das künstlerische Betriebsbüro (Vollzeit).

Ihr Aufgabengebiet
·           Erstellung der Jahresdisposition in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung und der künstlerischen Leitung
·           Kontaktaufnahme mit den Leading Teams und Künstler*innen bzw. Agenturen sowie gastspielenden Bühnen und Koproduktionspartner*innen
·           Leitung des künstlerischen Betriebsbüros und des szenischen Dienstes
·           Übernahme wesentlicher interner Kommunikationsaufgaben und Gewährleistung des reibungslosen Ablaufs des künstlerischen produzierenden Bereichs unter Berücksichtigung organisatorischer und künstlerischer Aspekte gleichermaßen
·           Verantwortung für die operative Durchführung der disponierten Veranstaltungen
·           Betreuung des Ensembles, der Leading Teams und der Künstler*innen
·           Empfang gastspielender Häuser, Koordination der eigenen Gastspieltätigkeit, Organisation von Sonderveranstaltungen und site specific Projekten
·           Elektronische Rechnungsfreigabe und vorbereitende Tätigkeiten für die Lohnverrechnung des künstlerischen Personals

Ihr Profil
·           Berufserfahrung in der Organisation von Veranstaltungsbetrieben, vorzugsweise in der Disposition und/oder dem künstlerischen Betriebsbüro
·           selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Organisationstalent
·           Deutsch- und Englischkenntnisse
·           gute Softwarekenntnisse (MS Office inkl. MS Teams) und Erfahrung mit einem Dispositionsprogramm (optimalerweise KOKOS)
·           ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und große Freude an der Arbeit mit Künstler*innen
·           Erfahrung mit nationalen und internationalen Koproduktionen von Vorteil
·           große Flexibilität und die Bereitschaft, am Abend und am Samstag zu arbeiten (Ruhetage Sonntag und Montag)

Wir bieten Ihnen
·         ein Monatsgehalt in Höhe von € 2.600,– brutto für 40h/Woche mit der Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung
·         individuelle und bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
·         eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Theaterbetrieb mit einem engagierten Team und einem guten Betriebsklima
·         freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen der Betriebe unserer Unternehmensgruppe mit der „NÖKU-Card“
·         Essensgutscheine für umliegende Gastronomie
·         Fahrtkostenersatz für Ihre öffentliche Anreise zum Dienstort St. Pölten
·         einen Arbeitsplatz in St. Pölten, der durch regelmäßige Zugverbindungen von und nach Wien Hauptbahnhof/ Wien Meidling bzw. Wien Westbahnhof sehr gut erreichbar ist (ca. 30 Min Zugfahrt)
·         die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten (Homeoffice)
·         8 Kalenderwochen Urlaub, hauptsächlich in den Monaten Juli und August

Kontakt
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Jobportal karriere.noeku.at.

Für telefonische Anfragen steht Ihnen Geschäftsführerin Olivia Khalil unter der Telefonnummer 02742 / 90 80 60 zur Verfügung.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00