Lehrstelle Tischler*in

Du bist kreativ, arbeitest gerne mit Holz und interessierst Dich für Theater, Oper und Kulissenbau? Dann ist diese Lehrstelle genau das Richtige für Dich! Die Salzburger Festspiele vergeben ab Herbst 2022 eine

Lehrstelle Tischler (m/w/d)
(Ausbildungsverhältnis mit der Dauer von 3 – 4 Jahren)

Das Team unserer Tischlerei setzt Bühnenbildentwürfe und –konzeptionen der Bühnenbildner im Bereich des Holzbaus anhand von Plänen und Werkzeichnungen um. Im Lauf Deiner Lehrzeit erwarten Dich unter anderem folgende Aufgaben:
·  Du wirst unter Anleitung unseres Tischlermeisters in allen handwerklichen Techniken (Schlitzen, Zinken, Graten usw.) umfassend ausgebildet;
·  Du lernst alle maßgeblichen Materialien der Holzverarbeitung, besonders des Bühnenbaues, kennen und wirst im Umgang damit geschult;
·  Im Lauf der Lehrzeit wirst Du mit sorgfältiger Unterweisung und Aufsicht alle Klein- und Groß-Maschinen kennen und bedienen lernen;
·  Darüber hinaus erhältst Du eine umfassende Tischlerausbildung mit Schwerpunkt Bühnenbau (Rahmenkonstruktionen, Theaterwände, Böden, Requisiten, und Vieles mehr).

Du bringst mit:
· Kreativität und Freude an der Arbeit mit Holz;
· Begabung im handwerklichen Bereich und technisches Verständnis;
·  Lernbereitschaft, Begeisterungsfähigkeit und Interesse für den Theaterbetrieb;
·  Teamfähigkeit und gute Umgangsformen:
·  Mindestens einen positiven Pflichtschulabschluss.

Die Entlohnung erfolgt nach der im Kollektivvertrag für das Verwaltungspersonal und das technische Personal des Salzburger Festspielfonds geregelten Lehrlingsentschädigung und ist derzeit mit € 653,50 brutto/Monat im 1. Lehrjahr dotiert.

Wir freuen uns über Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnis) bis 15. Mai 2022 über unser Karriereportal unter Salzburger Festspiele Lehre Tischlerei 2022 oder per E-Mail an personal@salzburgfestival.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00