Lehrstelle Tapezierer*in und Dekorateur*in

An der Universität für Musik und darstellende Kunst GrazBühnentechnik/Tonstudio – gelangt im Bereich des Allgemeinen Universitätspersonals ab 1. Oktober 2021 die

Lehrstelle einer Tapeziererin und Dekorateurin/eines Tapezierers und Dekorateurs (w/m/d)
(duale Lehrausbildung, Lehrzeit 3 Jahre)

mit einem Beschäftigungsausmaß von 100 % (gem. § 56 des Kollektivvertrages für die Arbeitnehmer*innen der Universitäten) zur Besetzung. Die monatliche Lehrlingsentschädigung beträgt im ersten Lehrjahr derzeit € 673,00 brutto (14x jährlich).

Die Universität für Musik und darstellende Kunst Graz – kurz Kunstuniversität Graz – mit Standorten in Graz und Oberschützen ist eine international renommierte Ausbildungsstätte. An 17 Instituten, zwei Doktoratsschulen und einem Zentrum für Genderforschung bietet sie hochqualifizierte Lehre und Forschung bzw. Entwicklung und Erschließung der Künste.

Aufgabenbereiche

  • Auf-, Ab- und Umbauarbeiten von Bühnenbildern und Stoffdekorationen
  • Hilfe bei Reparaturarbeiten an Dekorationen
  • Herstellung von Dekorationen für den Proben- und Vorstellungsbetrieb
  • Reparatur von Bühnendekorationen

Allgemeine Anstellungserfordernisse

  • positiver Pflichtschulabschluss

Besondere Anstellungserfordernisse

  • Lernbereitschaft
  • Eigeninitiative
  • Kreativität, Improvisationstalent und Teamfähigkeit
  • Begeisterung für den Lehrberuf
  • Zuverlässigkeit und Eigenverantwortung
  • Handwerkliches Geschick

Wir bieten

  • Umfassende praxisnahe dreijährige duale Lehrausbildung (Tapezierer*in und Dekorateur*in), in der Fachwissen und handwerkliches Geschick kombiniert wird
  • Abwechslungsreiche und interessante Aufgabenbereiche
  • Diverse Benefits und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Zentrale Lage und gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Interessierte Personen mit entsprechender Qualifikation werden eingeladen, ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens

18. August 2021

unter der GZ 54/21 per E-Mail in einem PDF-Dokument an bewerbung@kug.ac.at zu senden.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei Einstellungen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, soweit und solange eine Unterrepräsentanz vorliegt.

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Im Sinne des sozialen Nachhaltigkeitskonzepts der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, das besondere Bedürfnisse in all ihren Aspekten interpretiert, werden Menschen mit solchen Bedürfnissen bei gleicher Qualifikation bevorzugt angestellt.

Für das Rektorat
Georg Schulz

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00