Lehrlinge für den Lehrberuf Metallbearbeitung

Die Wiener Staatsoper GmbH sucht mit Lehrbeginn im September 2021 zwei LEHRLINGE für den Lehrberuf METALLBEARBEITUNG (m/w/d), Lehrzeit 3 Jahre

Ihre Berufswelt
Sie stellen einschlägige metallische Werkstücke und Bauteile her. Sie konzipieren Skizzen und technische Zeichnungen, auch unter Zuhilfenahme von Programmen. Sie sind zuständig für das Fertigen, Zusammenbauen, Befestigen und Montieren von Bauteilen, Maschinen, Geräten, Einrichtungen und Konstruktionen nach Anleitung und Plänen, auch in Verbindung mit mechanischen, elektrischen, hydraulischen und pneumatischen Systemen. Sie demontieren, warten (die Bühnenmaschinerie) und setzen Bauteile, Maschinen, Geräte, Einrichtungen und Konstruktionen, auch in Verbindung mit mechanischen, elektrischen, hydraulischen und pneumatischen Systemen, instand und zudem betreiben Sie diese Systeme. Sie arbeiten mit allen Werkzeugen, Maschinen und Geräten der Metallbearbeitung, wie Bohr-, Dreh- und Schweißmaschinen, unter Berücksichtigung der Sicherheitsvorschriften und Qualitätsstandards. Die Arbeiten finden in Werkstätten, im Bühnen- und Zuschauerhaus, aber auch auf der Bühne statt. Dabei betreuen Sie Proben und Vorstellungen, in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Arbeitsgruppen (z.B. Bühnentechnik und -tapezierer, Schnürboden und Versenkung (Maschinisten), Beleuchtung, Requisite, Tontechnik und Multimedia). Sie führen im Team die Auf-, Ab- und Umbauarbeiten von Kulissen und Bühnendekorationen durch.

Entgeltliche Einschaltung

Ihr persönliches Profil

– Sie interessieren sich sehr für Technik, für den Werkstoff Metall, für Maschinen und Werkzeuge
– Sie besitzen ein hohes Maß an Lernbereitschaft und Auffassungsgabe
– Sie sind zeitlich flexibel und haben kein Problem mit Abend-, Wochenend-, Feiertags- und geteilten Diensten
– Sie meistern Aufgaben gerne auch gemeinsam im Team und arbeiten dabei stets zuverlässig, sorgfältig, strukturiert und präzise
– Sie sind (körperlich) belastbar, behalten auch in Stresssituationen den Überblick und bewahren im Notfall immer einen kühlen Kopf

Unsere Erwartungen an Sie

– Grundlegendes handwerkliches Geschick und großes technisches Verständnis
– Ein besonders gutes räumliches Vorstellungsvermögen
– Sehr gute Rechtschreib- und Rechenkenntnisse
– EDV-Kenntnisse
– Konzentrations-, Koordinations-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
– Sicherheitsbewusstsein und Improvisationstalent
– Absolute Schwindelfreiheit und Höhentauglichkeit

Die monatliche Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr beträgt derzeit € 628,90, entsprechend dem Kollektivvertrag 1999 für das Technische Personal, im Gesamtbereich der Bundestheater.
Wir bieten Ihnen eine umfassende und anspruchsvolle Ausbildung in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Nachweise über absolvierte Praktika) ab sofort per E-Mail bis
7. März 2021 an: admin.technik@wiener-staatsoper.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00