Kurator:in Ausstellungen

Die Stiftung Forum Recht wurde 2019 als bundesunmittelbare rechtsfähige Stiftung des Öffentlichen Rechts gegründet, um an zwei Standorten in Karlsruhe und Leipzig sowie im virtuellen Raum die Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen von Recht und Rechtsstaat als Grundvoraussetzung einer funktionsfähigen und lebendigen Demokratie zu fördern.

An ihren beiden Standorten wird die Stiftung Gebäude errichten. Für diese Neubauten und die fortlaufenden Planungen sollen, in Abstimmung mit den Beteiligten, neue, innovative, interdisziplinäre und partizipative Ausstellungskonzepte und Formate entwickelt werden.

Daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Kurator:in Ausstellungen (m:w:d)

Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe E 13 TVöD Bund. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche) mit einem attraktiven Arbeitsplatz in Karlsruhe.

Der Schwerpunkt liegt auf den Themen der Stiftung zu Recht, Rechtsstaat und Demokratie, rechtshistorischen und aktuellen Themen, mit interdisziplinärem Ansatz und Verständnis sowie Erfahrung für das Ausstellen des ‚Immateriellen‘.

 

Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören unter anderem:

  • Entwicklung, Konzeption und Organisation einer innovativen Ausstellungsplanung für die drei Standorte der Stiftung in Karlsruhe, Leipzig und im virtuellen Raum
  • Konzeption, Organisation und Realisierung von interdisziplinären Ausstellungsformaten mit Diskurscharakter
  • Planung und Produktion von ausstellungsbegleitenden Publikationen
  • Budgetverantwortung und -verwaltung, Fundraising, Einwerben von Mitteln
  • Leihgaben-Akquise weltweit
  • Entwicklung und Pflege professioneller, nationaler und internationaler Partnerschaften und Netzwerke
  • Verfassen von wissenschaftlichen Texten und Vorträgen
  • Wissenschaftliche Mitarbeit und Steuerung der strategischen Profilierung der Stiftung als internationales Ausstellungs- und Diskurshaus
  • Ausarbeitung neuer Darstellungsformate in den Bereichen Intervention, Installation, Partizipation, Performance und Neue Medien
  • Zusammenarbeit und konzeptionelle Abstimmung mit den Fachabteilungen der Stiftung
  • Entwicklung von Präsentationskonzepten
  • Steuerung konservatorischer Belange von Ausstellungsgut

 

Ihr Profil:

Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in der Ausstellungs- und Museumsarbeit, u.a. in der selbständigen Entwicklung, Durchführung und Steuerung von Dauer- und Wechselausstellungen, in der Zusammenarbeit mit Gestalter:innen, im Projektmanagement sowie in der Bearbeitung, Präsentation und Verantwortung von Leih- und Sammlungsbeständen. Ihr Profil runden Sie mit folgenden Kompetenzen ab:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) der Rechts-, Politik-, Geschichts- oder Gesellschaftswissenschaften oder der Kunst- und Kulturwissenschaften
  • Ausgewiesene Kenntnisse auf dem Rechtsgebiet und/oder verwandten Fachgebieten sowie von zeitgenössischen Darstellungsformen und dem Umgang mit Archivmaterial
  • Kenntnisse des internationalen Ausstellungswesens
  • Erfahrung in der Akquise von Drittmitteln, Fundraising und kundenorientiertem Agieren
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Starke Kommunikations- und gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Wissenschaftliche Diskurserfahrung, hohe Vermittlungsqualität
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse, 2. Fremdsprache von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Microsoft-Produkten, Diskursplattformen, Projektmanagementtools, Social-Media
  • Flexibilität und Reisebereitschaft

 

Wir bieten:

Wir bieten eine spannende Tätigkeit in einer innovativen Institution, eine offene und herzliche Arbeitsatmosphäre in einem hochqualifizierten Team, eigenverantwortliches Arbeiten und ein kreatives Arbeitsumfeld im Herzen zweier attraktiver Standorte.

 

Die Stiftung Forum Recht hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt. Die Stiftung fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter:innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 14.11.2021. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) fassen Sie dazu in einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen und benennen diese folgendermaßen:

KP_3312_[Ihr Nachname]_Bewerbung

Senden Sie dann die Datei online an KULTURPERSONAL unter kulturpersonal.de/stellenboerse oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de

 

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der Stiftung Forum Recht und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

 

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Christian Jansen unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 63 462 798 zur Verfügung. Weitere Informationen zur Stiftung Forum Recht finden Sie unter stiftung-forum-recht.de.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00