Kulturvermittler*in

Das Festspielhaus St. Pölten ist einer der markantesten Theaterbauten zeitgenössischer Architektur und zählt zu den führenden Mehrspartenhäusern für Tanz, Klassik, Musik und Kulturvermittlung in Österreich. Im Bereich des Tanzes hat das Festspielhaus St. Pölten eine europaweite Strahlkraft entwickelt. Das Angebot fokussiert auf zeitgenössische Tanzformen und beinhaltet Produktionen nationaler und internationaler Compagnien sowie Künstler:innen.
Die Bühne im Hof begeistert seit 30 Jahren ein in erster Linie regionales Publikum über alle Altersgruppen hinweg. Das vielschichtige Programm mit den Schwerpunkten Kabarett, Comedy und Musik setzt auf soziale und politische Themen wie interkulturellen Austausch, Migration und Urbanität.

Das Festspielhaus St. Pölten und die Bühne im Hof werden von der Niederösterreichischen Kulturszene Betriebs GmbH betrieben. Sie ist Teil der NÖKU-Gruppe.

Wir suchen ehestmöglich für das Festspielhaus St. Pölten eine:n Kulturvermittler:in (w/m/d)
(20 Stunden, Karenzvertretung mit möglicher Verlängerung)

Ihr Aufgabengebiet

  • Konzeption, Durchführung und Moderation von Formaten rund um die Vorstellungen (Einführungen, Bewegte Einführungen, Workshops, Gesprächsformate etc.).
  • Konzeption und Produktion von zusätzlichen, zeitgemäßen, frischen, partizipativen Formaten ohne Vorstellungsanbindung.
  • Ansprache neuer Zielgruppen: Auf- und Ausbau der Kommunikation der Kulturvermittlung über Social Media.
  • Regelmäßige Communityarbeit (Disposition, Kommunikation mit Workshopleitung und Workshop-Teilnehmer:innen).
  • Programmierung, Betreuung und Durchführung von Community-Projekten mit externen Kooperationspartner:innen (Tangente, Diakonie, Caritas, Büro für Diversität, Steppenwolf, Fachhochschule, etc.).
  • Netzwerkarbeit intern in der Niederösterreichischen Kulturwirtschaft sowie extern in der österreichischen und internationalen Kulturszene.

Ihr Profil

  • Ausbildung im Bereich Kulturvermittlung, idealer Weise Tanzpädagogik/Tanzausbildung.
  • Berufserfahrung im Bereich Kultur- und Projektmanagement.
  • Kenntnisse in und Interesse an der österreichischen und internationalen Kulturszene.
  • Zielgruppenansprache mit Diversität und Empathie.
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent, Kommunikationsstärke, Hands-On-Mentalität und Kreativität.
  • Freude am Diskurs zu gesellschaftlich und kulturell relevanten Themen.
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch, weitere Sprachkenntnisse wünschenswert.
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office und Internet-Anwendungen, Erfahrung mit Social Media (Facebook, Instagramm, Tik Tok, Snap Chat, You Tube, …) erwünscht.

Wir bieten Ihnen

  • Diese Position ist mit einem Bruttomonatsgehalt ab EUR 1.200,- dotiert.
  • Wir fördern Weiterbildung und unterstützen sie im umweltfreundlichen Anreisen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Dienstort St. Pölten.
  • Es stehen ihnen freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltung und Ausstellungen der Betriebe unserer Unternehmensgruppe mit der „NÖKU-Card“ zu Verfügung, um das facettenreiche Kulturleben in Niederösterreich erleben zu können.
  • Als Tochterbetrieb der Niederösterreichischen Kulturwirtschaft GesmbH und Teil der NÖKU-Gruppe bieten wir darüber hinaus innerhalb des gesamten Konzerns unternehmensübergreifende Entwicklungsmöglichkeiten.Wenn Sie an einer spannenden Aufgabe in einem dynamischen Team interessiert sind, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen online inkl. Gehaltsvorstellung bitte bis spätestens 23. Mai 2022 zH Frau Gabrielle Erd, die Ihnen auch unter +43 2742 908050 593 für Rückfragen zur Verfügung steht.Nutzen Sie dazu die Möglichkeit einer Online-Bewerbung direkt über unsere Online-Jobbörse: kariere.noeku.at mit Klick auf den “Jetzt Bewerben”-Button

https://www.festspielhaus.at/de/startseite

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00