Künstlerische*r Betriebsdirektor*in

Das Theater Freiburg ist das älteste und größte Theater der Stadt Freiburg und zieht etwa 200.00 Besucher pro Spielzeit an. Es beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 350 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Das Theater Freiburg sucht zum 01.09.2021 eine*n Künstlerische*n Betriebsdirektor*in (w/m/d). Die Stelle wird in Vollzeit besetzt. Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne.

Ihre Aufgaben:
Sie organisieren und steuern den künstlerischen Betrieb des Theaters Freiburg und sorgen für einen reibungslosen Ablauf über alle Gewerke hinweg. Dabei arbeiten Sie eng mit der Intendanz und dem leitenden Dramaturgen zusammen und arbeiten an der Schnittstelle zur Kaufm. Direktion und Techn. Direktion. Zu ihren vielfältigen Aufgaben gehören unter anderem:

  • Leitung des Künstlerischen Betriebsbüros und Organisation des Theaterablaufs
  • Erstellung der Jahresdisposition in enger Zusammenarbeit mit dem Disponenten unter
    Berücksichtigung der strategischen Ziele und des Abonnementsystems des Hauses
  • Verantwortung der künstlerischen Gästebudgets und Fertigung der Werk-, Dienstund Gastverträge
  • Abstimmung und Kommunikation aller für den Proben- und Spielbetrieb notwendiger Entscheidungen mit den verschiedenen Abteilungen
  • Unterstützung der Theaterleitung bei der Optimierung der künstlerischen Abläufe und Einzelplanungsprozesse
  • Akquise, Kalkulation, Verhandlung und Vertragsfertigung von Gastspielen, Vermietungen, Kooperationen, Sonderveranstaltungen
  • Planung und Durchführung von Vorsingen und Auditions
  • Kontaktpflege mit Agenturen sowie weiteren externen Dienstleistern
  • Mitarbeiterführung

Ihr Profil:
Gesucht wird eine Persönlichkeit, die ihr großes Organisationstalent mit Kommunikationsfreude und Durchsetzungsfähigkeit zu verbinden weiß, um einen reibungslosen Betrieb des Theaters Freiburg sicherzustellen.

  • Abgeschlossenes Studium in Musik-, Theater oder Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit eines Künstlerischen Betriebsbüros und der Disposition eines Mehrspartentheaters, idealerweise erste Leitungserfahrung
  • Strategische und analytische Kompetenzen sowie die Fähigkeit, die künstlerische Planung in Einklang mit betriebswirtschaftlichen Erfordernissen und technischen Abläufen zu bringen
  • Umfassende Repertoire-Kenntnisse, Kenntnisse der Tarifverträge, des Arbeitsrechts und des Personalvertretungsrechts
  • Erfahrungen in der Fertigung von Gast- und Werkverträgen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität
  • Verhandlungs- und Vermittlungsgeschick sowie Durchsetzungsstärke
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in Excel und TheaSoft

Wir bieten Ihnen:

  • Eine sowohl künstlerisch als auch betriebswirtschaftlich anspruchsvolle Tätigkeit
  • Die Möglichkeit zur Arbeit mit einem hochmotivierten Team in einem angesehenen Haus
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach NV-Bühne
  • Attraktive Arbeitgeberleistungen (bis zu 4,5 % Zuschuss zur zusätzl. Altersversorgung, vergünstigte Nutzung von Hansefit, des ÖPNV, und des Fahrradleasings)

Weitere Informationen zum Theater Freiburg finden Sie unter: www.theater-freiburg.de

Das Theater Freiburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 09.05.2021 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung in einer PDF-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail (bewerbung@kulturpersonal.de) unter Angabe der Kennziffer KP_3305.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen des Theaters Freiburg und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über unsere OnlineStellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse.

Bei Rückfragen steht Ihnen Annelen Muschner unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 248 82 363 gern zur Verfügung.

KULTURPERSONAL GmbH
Huyssenallee 78-80
45128 Essen
www.kulturpersonal.de

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00