Korrepetitor/in

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 340.000 BesucherInnen und mehr als 800 MitarbeiterInnen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs. Seit der Eröffnung des Musiktheaters im April 2013 ist das Landestheater Linz ein Fünf-Sparten-Haus mit den Sparten Oper, Tanz, Musical, Schauspiel und Junges Theater.

Für das Musiktheater (Oper, Operette, Tanz, Konzert, Opernstudio) sucht das Landestheater Linz ab der Spielzeit 2018/19 eine/n

Werbung

KORREPETITOR_IN MIT DIRIGIERVERPFLICHTUNG
(M/W)

unter dem Chefdirigenten des Bruckner Orchesters Markus Poschner.
Die Position wird vorerst auf zwei Spielzeiten (2018/19 und 2019/20) befristet.

Zu Ihren Aufgaben zählen
• Die musikalische Betreuung des OÖ Opernstudios
• Begleiten von szenischen Proben, Ensembleproben und Vorsingen
• Die musikalische Einstudierung von Produktionen
• Im Bedarfsfall das Dirigieren von Vorstellungen, Konzerten, Ballettabenden, Kinder- und Jugendkonzerten und Proben

SIE bieten uns
• Sehr gute pianistische Fähigkeiten
• Erfahrungen im selbständigen Arbeiten mit Sängern
• Pädagogische Qualifikation in der Arbeit mit vor allem jungen Sängern
• Dirigiererfahrung im Musiktheater-Bereich
• Sehr gute Deutschkenntnisse
• Kenntnisse der englischen, französischen und italienischen Sprache
• Hohe Motivationsfähigkeit und soziale Kompetenz

WIR bieten Ihnen
• Ein Bruttomonatsgehalt ab EUR 1.900,-
• Abhängig von der ausschreibungsrelevanten Erfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.

Ablauf der Bewerbung:
• 1. Runde im März/April 2018
Am Klavier (Gesangsstimmen markierend)
Pflichtrepertoire: 2. Finale aus „Le nozze di Figaro“

freie Auswahl: „Rosenkavalier“ Anfang
Judenquintett aus „Salome“
Quintett aus „Carmen“
eine Szene aus einer Oper von Puccini, oder Verdi (bitte teilen Sie rechtzeitig mit, was Sie mitbringen werden)

Gegebenenfalls kann auch ein kurzes Vordirigat gefordert werden
Programm: Sprecherszene aus „Die Zauberflöte“

• 2. Runde
Arbeitsprobe mit Sängern (Repertoire wird noch bekannt gegeben)

• 3. Runde
Prima-vista spielen

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 18. März 2018 ausschließlich in elektronischer Form an bewerbung@landestheater-linz.at.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an intendanz@landestheater-linz.at.
Wir weisen Sie höflich darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit dieser Bewerbung nicht übernommen werden.

Jetzt teilen