Koordinator/in

JOB-AUSSCHREIBUNG

Koordinator/Koordinatorin Besucherservice
Anstellung, 40 Stunden/Woche, Bruttogehalt: EUR 2.200,-
Saisonal befristet von 30. April 2018 bis 19. Oktober 2018
Mit Option auf Weiterbeschäftigung

Werbung

Das Gustav Klimt Zentrum am Attersee wurde im Juli 2012 eröffnet und befindet sich an der von Klimt gemalten Lindenallee von Schloss Kammer in Kammer-Schörfling. Das Dokumentationszentrum wird seit 2015 von der Klimt-Foundation geleitet und informiert über Leben und Wirken des Jugendstilkünstlers während seiner Sommerfrische am Attersee zwischen 1900 und 1916. Das derzeit saisonal geöffnete Zentrum etablierte sich in den letzten Jahren zum kulturellen Treffpunkt für regionale und internationale Gäste. Ab Mai 2018 wird die Saison mit neuen Ausstellungsschwerpunkten eröffnet.
Zur Verstärkung des Teams wird die Position
ausgeschrieben:
Anstellung, 40 Stunden/Woche
Saisonal befristet, Arbeitszeitraum: 30. April 2018 19. Oktober 2018
Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich Kulturtourismus und Kulturmanagement. Im Speziellen umfasst diese Position folgende Schwerpunkte:

  •  Proaktive Organisation und Koordination des Front Office und Back Office Management
  • Besucherbetreuung
  • Ticketing
  • Organisation von Führungen
  • Shop-Management
  • Erstellung und Kommunikation der Team-Dienstpläne (Arbeitszeit Mittwoch Sonntag/Vorsaison, Montag Sonntag/Hauptsaison)
  • Verwaltung der Handkassa inkl. Vorbereitung für externe Buchhaltung
  • Korrespondenz inkl. Ablage
  • Eventmanagement
  • Facility Management
  • Pressebetreuung

Ihr Profil:

  • Kaufmännische und/oder kunsthistorische Ausbildung im Bereich Kulturtourismus und Kulturmanagement
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem Tourismusbetrieb oder einer kunstaffinen Institution
  • Know How im Bereich Projektmanagement
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse im Bereich MS Office
  • Erfahrung im Umgang mit Datenbanken und Ticketsystemen
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse, andere Sprachen von Vorteil
  • Selbstständiges, strukturiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit und im Umgang mit Besuchern
  • Flexibilität
  • Charismatisches, dynamisches Auftreten
  • Organisationstalent, Belastbarkeit, Genauigkeit
  • Vorzugsweise Wohnsitz in der Region

Für diese Position ist ein Bruttomonatsgehalt von EUR 2.200,- vorgesehen.
Bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.
Ihren Lebenslauf und ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben inkl. Foto richten Sie bitte bis 20. März 2018 per E-Mail an:
Gustav Klimt | Wien 1900-Privatstiftung
z.Hdn. Mag. Sandra Tretter, MAS
Stv. Direktorin Klimt-Foundation, Wien &
Wissenschaftliche Leitung Klimt-Zentrum, Attersee
E-Mail: bewerbung@klimt-foundation.com
Details zum Klimt-Zentrum: www.klimt-am-attersee.at

Jetzt teilen