Konzertsaaldirektion

Das Theater Kiel ist ein Fünf-Sparten-Haus (Oper, Schauspiel, Ballett, Philharmonisches Orchester, Junges Theater) mit mehr als 500 Mitarbeiter*innen aus 40 Nationen. Es bietet pro Saison rund 1.000 Veranstaltungen, mit denen über 250.000 Zuschauer*innen erreicht werden. Das größte Theater Schleswig-Holsteins wird im Sommer 2025 eine sechste Sparte eröffnen: Der Konzertsaal am Kieler Schloss, derzeit noch in Renovierungsarbeiten, wird künftig Veranstaltungsort der Philharmonischen und ExtraKonzerte des Philharmonischen Orchesters Kiel sein, aber auch neue Spielstätte für attraktive Gastproduktionen verschiedener Genres.
In Vorbereitung auf die 2025 geplante Wiedereröffnung des Konzertsaals am Kieler Schloss sucht die Theater Kiel AöR zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine „Konzertsaaldirektion Kieler Schloss (m/w/div)“
unbefristet in Vollzeit, mit Residenzpflicht in Kiel, Vergütung nach NV-Bühne Solo.
Ihre Aufgaben:

Der Saal, der bis 2021 von einer eigenständigen GmbH geführt wurde, soll als sechste Sparte des Theaters Kiel AöR aufgebaut werden. Dazu gehört die Abstimmung mit der Stadt Kiel für den Abschluss der Renovierungsarbeiten sowie die anschließende erfolgreiche Inbetriebnahme des Konzertsaals. Weiterhin sind Sie maßgeblich beteiligt an Aufbau und Personalauswahl der neuen Spielstätte, die Sie anschließend leiten. In Abstimmung mit der Leitung der Theater Kiel AöR legen Sie die Termine für die Philharmonischen Konzerte und weitere Veranstaltungen des Theaters Kiel sowie die Konzerte des SHMF und die Kieler Abo-Reihe des NDR Elbphilharmonie Orchesters im Konzertsaal fest. Darüber hinaus suchen Sie proaktiv nach Gastspielen und gestalten eigenverantwortlich den Spielplan der Gastspielproduktionen mit einem attraktiven Kulturprogramm in Ergänzung zum regulären Spielplan des Theaters Kiel. Als Spartenleitung unterstehen Sie der Theaterleitung.
Zu den Aufgaben gehören u. a.:

·       Begleitung der abschließenden Renovierungsarbeiten und enge Abstimmung mit dem Projektleiter der Immobilienwirtschaft der Stadt Kiel

·       Aufbau und Leitung der Sparte und Marke „Konzertsaal Kieler Schloss“

·       Erfolgreiche Inbetriebnahme des Saals und allmähliche Erweiterung der Bespielung sowie Aufbau des Teams (3 weitere Stellen geplant)

·       Budget-, Personal- und Ressourcenverantwortung

·       Künstlerische und organisatorische Gesamtverantwortung für den Spielplan des Konzertsaals inklusive Festlegung der Termine und Erstellung der Disposition in Abstimmung mit dem Vorstand der Theater Kiel AöR

·       Abstimmung mit dem Orchesterbüro bezüglich der Termine und Anforderungen der Philharmonischen Konzerte und den Probenzeiten

·       Proaktive Suche, Planung und Umsetzung eines ambitionierten und ausgewogenen Gastspielprogramms verschiedener Genres wie bspw. Klassik, Pop, Jazz, Literatur, Vermittlung

·       Schnittstelle zu den anderen Sparten des Theaters
Ihr Profil:

Sie kommunizieren offen und verbindlich. Es macht Ihnen Freude, mit anderen zusammenzuarbeiten und so gemeinsame Ziele zu erreichen. Der dramaturgische Anteil der Stelle ist für Sie attraktiv. Sie besitzen Gestaltungswillen, Verhandlungsfähigkeiten und Feingefühl für Ihre Rolle in der Kieler Stadtgesellschaft. Auftretenden Schwierigkeiten und Konflikten begegnen Sie professionell. Darüber hinaus haben Sie:

 

·       ein abgeschlossenes Studium eines branchennahen Studiengangs oder eine vergleichbare langjährige Berufserfahrung bevorzugt in den Bereichen Kultur- oder Eventmanagement

·       mehrjährige Erfahrung in einer Führungsposition eines Theaters oder Gastspielbetriebs (Konzertsaal, Stadthalle, Leitung KBB)

·       hervorragende organisatorische Führungsqualitäten mit der Fähigkeit, Managementaufgaben zu übernehmen und zu delegieren

·       das Gespür, die Kultur der Kollegialität in Kiel im Verbund mit dem Theater Kiel aufzunehmen und in ihre Sparte zu tragen

·       Verständnis für künstlerische Prozesse und arbeiten verantwortungsbewusst und zuverlässig

·       Erfahrung in den Bereichen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring und Fundraising sowie Audience Development, um dies in Zusammenarbeit mit Ihrem Team zu verantworten

·        hohes schriftliches und mündliches Kommunikationsvermögen in Deutsch und Englisch

·        sehr gute Kenntnisse in MS-Office Anwendungen und Kenntnisse im Umgang mit TheaSoft
Wir bieten:

·       eine neu geschaffene Stelle im größten Theater Schleswig-Holsteins mit kollegialer Arbeitsatmosphäre und den Aufbau eines eigenen Teams

·       die Chance eine eigene Sparte aufzubauen und die Zusammenarbeit mit interessanten Kooperationspartnern zu pflegen

·       ein frisch saniertes Büro im Kieler Schloss, direkt an der Kieler Förde

·       eine zusätzliche Altersvorsorge über die Bayerische Versorgungskammer

·       Hilfe bei der Wohnungssuche

·       eine Stadt und Region mit hoher Lebensqualität und Familienfreundlichkeit

Wir setzen uns für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir legen Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die baulichen Verhältnisse nicht barrierefrei sind.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28. April 2024. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Gehaltsvorstellung fassen Sie dazu in einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen und benennen diese folgendermaßen:

KEX_3369_Nachname_Bewerbung

Senden Sie dann die Datei elektronisch an die von uns beauftragte Personalberatung KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH unter bewerbung(at)kulturexperten.de.

Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerbungsdaten durch das Theater Kiel und uns darstellt. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bei Rückfragen stehen Ihnen Gernot Rehrl oder Felicitas Fletcher unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 822 89 160 zur Verfügung.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00