Kaufmännische Projektmitarbeit

Die Junge Islam Konferenz sucht ab sofort eine/n

Kaufmännische/n Projektmitarbeiter/in (m/w/divers)

Werbung

in Teilzeit (75 %)

Arbeitsort ist Berlin. Das Arbeitsverhältnis ist vorläufig befristet bis Dezember 2019. Die Weiterbeschäftigung ist angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige verwaltende, disponierende und kaufmännische Tätigkeiten
  • Vorbereitende Buchhaltung und Zuarbeit für den Jahresabschluss
  • Erstellung von (zahlenmäßigen) Quartalsanalysen und Mittelverwendungsnachweisen
  • Koordination von Quartals- und Jahresberichten sowie von Mittelabrufen
  • Abrechnung von Förderprojekten
  • Mitarbeit bei der Erstellung der mittelfristigen Finanzplanung
  • Reporting und Controlling von Planung und Budget (Soll-Ist Vergleiche)
  • Führen von Korrespondenzen mit Projektpartner/innen
  • Büroorganisation.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes B.A.- oder Fachhochschulstudium möglichst mit kaufmännischem Schwerpunkt oder erfolgreicher Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, z.B. bei Stiftungen, im öffentlichen Bereich oder bei einer gemeinnützigen Institution
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift sowie organisatorisches Know How
  • Selbständiger Arbeitsstil und Teamfähigkeit
  • Beherrschen der gängigen MS-Office-Anwendungen, Datev-Programmerfahrungen sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Vergütung angelehnt an TVöD EG 9a
  • Verantwortliches und selbständiges Arbeiten in einem spannenden Arbeitsumfeld mit einem diversen, motivierten und kreativen Team mit Geschäftssitz in Berlin-Mitte

Über uns

Wir sind ein Projekt politischer Bildung und engagieren uns für die Gesellschaft. Wir richten uns an alle Interessierten von 17 bis 25 Jahren. Als Dialogforum für junge Menschen greift die Junge Islam Konferenz Fragen zu einem konstruktiven und gleichberechtigten Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft auf. Durch unsere Veranstaltungen und unsere Netzwerksarbeit schaffen wir Begegnungsmöglichkeiten, bauen Vorurteile ab und stärken junge Menschen, sich für eine offene und vielfältige Gesellschaft einzusetzen. Wir möchten Wissen vermitteln, Menschen zusammenbringen und den Meinungsaustausch fördern. Wir setzen dazu auf persönliche Begegnung. Wir wollen den Dialog über Islam in Deutschland anregen und daran teilnehmen. Das Besondere an unserem Projekt ist, dass wir Muslime und Nichtmuslime ansprechen, unabhängig von ihrer Herkunft und Religiosität.

Weitere Informationen zur Jungen Islam Konferenz unter
www.junge-islam-konferenz.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bis zum 16.12.2018 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ohne Foto (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer Pdf-Datei (max. 10 MB) bei der mit der Entgegennahme und Auswertung der Unterlagen beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail (bewerbung@kulturpersonal.de) unter Angabe der Kennziffer KP_3193.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über die Online-Stellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse.

Bei Rückfragen steht Ihnen David Hildebrandt gern unter der angegebenen E-Mail Adresse oder der Telefonnummer +49 3643 7402 610 zur Verfügung.

KULTURPERSONAL GmbH
Bauhausstr. 7c
99423 Weimar

Jetzt teilen