Kaufmännische Leitung & Geschäftsführung

Die Stadt Wien sucht ab sofort eine
Kaufmännische Leitung/ Geschäftsführung
für das Schauspielhaus Wien.

Die Stadt Wien ist Eigentümerin der Schauspielhaus Wien GmbH und wird durch eine Ausschreibung gemäß Stellenbesetzungsgesetz die Position der Kaufmännischen Leitung/ Geschäftsführung mit 1. Dezember 2017 neu besetzen.

Gesucht wird eine teamorientierte, integrative Persönlichkeit mit mehrjähriger Erfahrung im Theaterbetrieb, die das Haus gemeinsam mit der Künstlerischen Leitung/ Geschäftsführung leitet.

Der Verantwortungsbereich liegt im besonderen in der Verwaltung, der wirtschaftlichen Steuerung, der Finanzplanung und des Finanzmanagements, der Organisations- und Personalentwicklung sowie der Personaladministration.

Kenntnis der einschlägigen Rechtsvorschriften, insbesondere des Unternehmensrechts und des Rechnungswesens sowie des österreichischen Bühnen- Arbeits- und Sozialrechts werden vorausgesetzt, ebenso wie ausreichend Erfahrung in Führung und Umgang mit Mitarbeiter_innen und Künstler_innen und hohe kommunikative Kompetenz.

Die Bewerbung von Frauen, die diesem Anforderungsprofil entsprechen, wird besonders begrüßt.

Das vorgesehene Jahresgehalt beläuft sich auf brutto EUR 63.000,-.

Das Schauspielhaus ist ein modernes Künstler_innen-, Ensemble- und Autor_innentheater und positionierte sich unter der Künstlerischen Leitung von Tomas Schweigen verstärkt als Ort junger, progressiver Regie-Handschriften und zeitgemäßer Arbeitsweisen, es findet ein reger internationaler Austausch mit Theatern und Künstler_innen statt. Neugier und/oder Leidenschaft für neue Strömungen und Grenzbereiche des Theaters sowie Fremdsprachenkenntnisse (mindestens Englisch) sind erwünscht.
Informationen zum Spielplan und Angaben zur Geschichte des Hauses inklusive technischer Ausstattung finden sich unter www.schauspielhaus.at

Bewerbungen richten Sie bitte unter Beilage eines aussagekräftigen Lebenslaufs bis einschließlich 14. August 2017 an rita.kelemen@schauspielhaus.at

Der amtsführende Stadtrat für Kultur und Wissenschaft behält sich vor, über den Kreis der Bewerber_innen hinaus nach geeigneten Kandidat_innen zu suchen.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00