Karenzvertretung Archiv- & Projektassistenz

Karenzvertretung Archiv- und Projektassistenz (Vollzeit)
per 1. September 2022
Befristung: bis 31. Oktober 2023

Aufgaben:

·       Projektassistenz (Ausstellungen, Symposien, Publikationen)
·       Koordination von Sonderveranstaltungen (zB Lange Nacht der Museen, Vienna Art Week)
·       Bearbeiten von Bildlizenz-Anfragen, Kommunikation mit Forscher*innen
·       Lektorat und Verfassen von Texten
·       Öffentlichkeitsarbeit (Website, Social Media)
·       Besucherdienst, Führen durch die aktuelle Ausstellung und Vermittlung von Kieslers Werk

Anforderungsprofil:

·       Abgeschlossenes kulturwissenschaftliches Studium (Diplom oder Master), zB Kunstgeschichte oder Theaterwissenschaft
·       Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
·       Sehr gute Anwendungskenntnisse in MS Office, Photoshop von Vorteil
·       Erfahrung in der Arbeit mit Datenbanken von Vorteil (MuseumPlus)
·       Anwendungskenntnisse in WordPress, Erfahrung im Umgang mit Social Media
·       Selbstständiges Arbeiten
·       Belastbarkeit, Flexibilität, Genauigkeit, Kreativität, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Über uns:
Die Österreichische Friedrich und Lillian Kiesler-Privatstiftung wurde 1997 mit dem Erwerb von Friedrich Kieslers Nachlass in Wien gegründet. Ihre Aufgabe ist es, das Erbe des Architekten und Künstlers (1890-1965) zu erforschen und der aktuellen Architektur- und Kunstproduktion einzuschreiben. Aus Friedrich Kieslers ganzheitlichem Denken und Handeln heraus entwickelt die Friedrich Kiesler Stiftung ihr Programm – Forschungsprojekte, Symposien und Ausstellungen.

Beschäftigungsausmaß: Vollzeit, 40h pro Woche
Entlohnung: brutto 2.050 Euro pro Monat

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie unter dem Betreff „Karenzvertretung“ bis 24. Juni 2022 per e-mail an: jill.meissner@kiesler.org

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00