Kanzler*in

Die Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) zählt zu den bedeutendsten und vielfältigsten Ausbildungsstätten für Musik‐, Tanz‐ und Theaterberufe in Europa.

Zum 01. August 2022 sucht die Hochschule für Musik und Theater eine*n
Kanzler*in (m/w/d)

Der/die Kanzler*in leitet als hauptamtliches Mitglied des Präsidiums die Verwaltung der Hochschule. Er/Sie ist Beauftragte*r für den Haushalt sowie Dienstvorgesetzte*r des an der Hochschule tätigen nicht-künstlerischen und nicht-wissenschaftlichen Personals. Der/die Kanzler*in ist darüber hinaus insbesondere zuständig für:

• laufende Geschäfte der Hochschule einschließlich Abschluss entsprechender Verträge und Vereinbarungen
• inneren Dienstbetrieb, Organisation und Geschäftsverteilung
• Grundsatzangelegenheiten des Körperschafts- und Stiftungsvermögens
• Hausrecht bei Abwesenheit des Präsidenten
• Vertretung der Hochschule bei diversen Einrichtungen und Stiftungen

Für diese anspruchsvolle Führungsaufgabe sucht die Hochschule eine teamfähige und kommunikationsstarke Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz. Unabdingbar ist außerdem eine abgeschlossene Hochschulausbildung sowie mehrjährige verantwortliche Berufserfahrung in leitender Position, insbesondere in der Verwaltung oder Wirtschaft (Art. 23 Abs. 1 BayHSchG). Die Fähigkeit zum strategischen Denken setzen wir ebenso voraus wie fundierte Kenntnisse des Haushalts- und Steuerrechts, im Personalmanagement sowie der Organisationsentwicklung.

Erwünscht sind außerdem:
• die Befähigung zum Richteramt
• Erfahrung in der Wissenschafts-, Kultur- oder Hochschulverwaltung, idealerweise an einer Kunsthochschule
• Kenntnisse und Erfahrungen in der Weiterentwicklung von Organisationsprozessen, insbesondere im Hinblick auf die Herausforderungen der digitalen Transformation

Der/die Kanzler*in wird gem. Art. 23 Abs. 2 Satz 1 BayHSchG auf Vorschlag des Hochschulrats vom Präsidenten ernannt, die Ernennung bedarf der Zustimmung des Staatsministeriums. Die Stelle ist in der Besoldungsgruppe A 15 ausgebracht.

Zur Verwirklichung der beruflichen Gleichstellung bittet die Hochschule qualifizierte Frauen nachdrücklich, sich zu bewerben. Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Portal (https://hmtm.de/de/service/stellenausschreibungen) bis spätestens 31. Januar 2022.

Für inhaltliche Rückfragen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen gern Dr. Alexander Krause (alexander.krause@hmtm.de) zur Verfügung. Rückfragen zum Verfahren richten Sie bitte an personal@hmtm.de.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00