Junior Pressereferent*in

Grafenegg bietet ein für ein breites Publikum zugängliches, stimmiges und qualitativ hochwertiges Kulturerlebnis am Musik-Standort, geprägt vom Spannungsbogen Tradition und Innovation.
Das Grafenegg Festival konnte sich innerhalb weniger Jahre unter dem Motto «Klang trifft Kulisse» als eines der bedeutendsten Orchesterfestivals Europas etablieren. Neben den Konzerten im Sommer bietet Grafenegg auch unter dem Jahr abwechslungsreiche Klassikkonzerte sowie weitere kulturelle Angebote und zieht jährlich insgesamt über 150.000 BesucherInnen an.

Die Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft m.b.H., Teil der NÖKU-Gruppe, sucht ab sofort im Ausmaß von 20 Wochenstunden eine*n Junior Pressereferent*in (w/m/d).

Ihr Aufgabengebiet

  • Erstellen von Pressemitteilungen und redaktionellen Texten
  • Erstellung von Redeunterlagen und Verfassung von Advertorials
  • Betreuung des Twitter Accounts
  • Ansprechpartner für nationale und internationale Journalisten und Medienvertreter
  • Pflege und Ausbau relevanter Medienkontakte
  • Organisation und Betreuung von Interviews und TV-Drehs
  • Organisation von Pressekonferenzen und -veranstaltungen
  • Medienbeobachtung und Auswertung von Presseclippings
  • Verwalten von Pressekarten

Ihr Profil

  • Einschlägige Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, vorzugsweise im Kulturbereich
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Klassischen Musik
  • Freude am Schreiben, allgemein gutes Ausdrucksvermögen (Deutsch und Englisch)
  • selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen

  • Eine spannende Tätigkeit in einem ambitionierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit vom mobilen Arbeiten
  • Freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen der Betriebe der NÖKU
  • Fahrtkostenzuschuss für Ihre öffentliche Anreise zu den Dienstorten St. Pölten und Grafenegg.
  • Essensgutscheine für umliegende Gastronomie
  • Individuelle und bedarfsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiter*innen-events in unseren einmaligen Kulturlocations
  • Mit dieser Position ist ein Bruttomonatsgehalt von EUR 1.000,- brutto verbunden

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Textproben z. H. Mag. Meike Felber bis spätestens 26.09.2021. Bei Fragen steht Ihnen Frau Felber telefonisch unter 0664 60 499 754 zur Verfügung.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00