Institutssekretär*in

Am Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren (IMP) der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ist voraussichtlich ab Jänner 2023 eine Stelle als

Institutssekretär_in
zu besetzen.

Beschäftigungsausmaß: 30 Wochenstunden
Vertrag: unbefristet
Mindestentgelt: Gem. Kollektivvertrag beträgt das monatliche Bruttoentgelt € 1.805,20 (Verwendungsgruppe IIb plus Überzahlung). Bei anrechenbaren Vorerfahrungen ist ein Einstiegsgehalt von max. € 1.900,70 brutto/Monat (Regelstufe 2 plus Überzahlung) möglich.

Anstellungserfordernis: Handelsschul- bzw. kfm. Lehrabschluss oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung

Gewünschte Qualifikationen:

·      fachliches Wissen (insbesondere im Bereich Büroorganisation)
·      Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch)
·      EDV-Kenntnisse
·      gute Allgemeinbildung
·      Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
·      Kenntnisse von und Erfahrung mit universitären Strukturen, Kenntnisse des gesamten tertiären Bildungsbereichs
·      Belastbarkeit, Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität

Aufgaben:

·      Schnittstelle zwischen Institutsmitarbeiter_innen, Studierenden und zentraler Verwaltung
·      allgemeine Büroadministration wie. z.B. selbstständige Abwicklung des Schriftverkehrs des Instituts, Führung von Telefonaten, Terminkoordination und Evidenzen, Mitwirkung bei der Vorbereitung von diversen Anträgen des Institutes
·      Assistenz der Institutsleitung
·      Erhebung, Akkordierung und Erstellung des Stundenplans
·      Betreuung der Instituts-Homepage
·      Organisation der gesamten Betrauung mit Lehre, Kontingentkontrolle und -planung, Prüfungsverwaltung
·      Betreuung von Erasmus-Studierenden
·      Koordination der Unterrichtsräume und Prüfungstermine, Organisation der Ausstattung
·      Verwaltung der Budgetmittel (gemeinsam mit der Institutsleitung), insbesondere selbstständige Abwicklung des Bestellwesens
·      Verwaltung der Institutsbibliothek
·      Organisation und Koordination von internen und externen Veranstaltungen des Instituts

Ende der Bewerbungsfrist: 30. November 2022

wir bieten:

·      ein flexibles Arbeitszeitmodell (Möglichkeit von Gleitzeit und Home-Office)
·      sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
·      umfangreiches Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung
·      die Möglichkeit, an einer der weltweit führenden Kunstuniversitäten in einem internationalen und diversen Arbeitsumfeld mit einer Vielfalt an spannenden Kulturveranstaltungen mitzuwirken
·      gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
·      familienfreundliches Umfeld

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte laden Sie diese auf das mdw-Bewerbungsportal www.mdw.ac.at/bewerbungsportal in PDF-Form hoch.
Die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien achtet als Arbeitgeberin auf Gleichbehandlung aller qualifizierten Bewerber_innen unabhängig von Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Weltanschauung, Alter oder Behinderung.
Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Sich bewerbende Personen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.

Die Rektorin: Ulrike Sych

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00