Inspizient*in

Das Landestheater Niederösterreich in St. Pölten ist ein hochkarätiges Sprechtheater mit eigenem Ensemble. Das vielfältige Programm bietet Eigen- und Koproduktionen, Kinder- und Jugendtheater, internationale Gastspiele, Lesungen und umfangreiche Vermittlungsangebote. Zudem ist das Landestheater Niederösterreich im Zusammenhang mit dem Peter-Turrini-Dramatiker*innen-Stipendium eine Plattform für zeitgenössische Literatur.

Die Landestheater Niederösterreich Betriebs GmbH ist Teil der NÖKU Gruppe und sucht am Standort St. Pölten ab 01.05.2022 eine*n Inspizient*in
(Vollzeit, Karenzvertretung bis 30.06.2023)

Ihr Aufgabengebiet

  • Koordination des gesamten künstlerischen und technischen Ablaufs einer Bühnenaufführung
  • Regelung des zeitlichen Ablaufs vor und während der Vorstellung für die Mitwirkenden und das Publikum
  • Aktive Einbindung in die Probenprozesse als Bindeglied zwischen Kunst und Technik
  • Einrufen der Schauspieler*innen zu ihren Auftritten
  • Zeichen für Einsätze der verschiedenen technischen Abteilungen (Umbauten, Einspielungen und Lichtstimmungen)
  • Koordination von Requisite, Maske und Garderobe
  • Verfassung von Vorstellungsberichten für die Theaterleitung in Zusammenarbeit mit der Abendspielleitung

Ihr Profil

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Repertoire-Betrieb in einem produzierenden Theater – optimalerweise als Inspizient*in oder Regieassistent*in
  • Vertrautheit mit den künstlerischen und technischen Abläufen eines großen Bühnenbetriebs
  • Hohe Zuverlässigkeit und Kommunikationsstärke
  • Freude an der Arbeit am Theater sowie an der Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern und an der Realisierung künstlerischer Konzepte
  • Bereitschaft zur Leistung von Abend- und Wochenenddiensten (Samstage)
  • Der Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Gäste ist uns sehr wichtig, daher wird ein Impfnachweis erbeten.

Wir bieten Ihnen

  • ein Gehalt, das anhand Ihrer Qualifikationen und Ihrer anrechenbaren Vordienstzeiten bzw. Ihrer Berufserfahrung vereinbart wird; aufgrund gesetzlicher Vorschriften sind wir zur Angabe eines Mindestgehalts verpflichtet, das für diese Position laut Kollektivvertrag bei € 1.873,69 brutto pro Monat liegt
  • einen Arbeitsplatz im Herzen von St. Pölten, fünf Gehminuten durch die Fußgängerzone vom Hauptbahnhof entfernt und mit der Bahn gut und schnell erreichbar
  • einen Fahrtkostenzuschuss für Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Dienstort
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • ein gutes Betriebsklima
  • freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen aller weiteren Betriebe unserer Unternehmensgruppe mit der „NÖKU-Card“
  • Essensgutscheine für umliegende Gastronomiebetriebe
  • individuelle und bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Gehaltsvorstellung z.H. Mag. Tanja Miedler (Leitung künstlerisches Betriebsbüro) über unser Jobportal karriere.noeku.at.
Für allfällige telefonische Rückfragen steht Tanja Miedler unter +43 (2742) 908060-696 zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass der Bewerbung entstehen, nicht vergütet werden können.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00