Infotrainer*innen sowie Infotrainer*innen mit Tschechisch-Kenntnissen

Die Ars Electronica Linz GmbH & Co KG ist eine Kultur-, Bildungs- und Forschungseinrichtung der Stadt Linz. Das Unternehmen besteht aus den Kernaktivitäten Ars Electronica Center (Museum der Zukunft), Ars Electronica Festival, Prix Ars Electronica, Ars Electronica Futurelab, Ars Electronica Solutions und Ars Electronica Export (internationale Ausstellungsprojekte). Organisatorisch ist die Ars Electronica Linz GmbH & Co KG entlang von vier strategischen Geschäftsbereichen ausgerichtet, die von den zentralen Unternehmens- und Stabsfunktionen (Corporate Services) unterstützt werden. Insgesamt sind bei Ars Electronica mehr als 200 Mitarbeiter*innen aus aller Welt ganzjährig und knapp 200 Mitarbeiter*innen auf temporärer Basis beschäftigt.

Das Ars Electronica Center sucht für die Abteilung Visitor Experience

Infotrainer*innen sowie Infotrainer*innen mit Tschechisch-Kenntnissen
(In geringfügiger oder Teilzeitbeschäftigung, von 7 bis 24,5 Stunden/Woche, erster Tag der Anstellung 01.09.2022, Hearings finden voraussichtlich im Juli und Aug. 2022 statt)

Aufgaben und Tätigkeiten:
Diskussionen und Meinungsaustausch mit den Besucher*innen stehen beim Vermittlungskonzept des Ars Electronica Center im Vordergrund.
Die individuelle Besucher*innenbetreuung und Vermittlung der interaktiven Ausstellungsinhalte des Ars Electronica Center sind Ihre vorrangigen Aufgaben. Sie führen oft mehrmals täglich Besucher*innen unterschiedlichen Alters und internationaler Herkunft, durch unsere Ausstellungen.

Anforderungsprofil:

  • Freude am Umgang mit Menschen(-gruppen)
  • Kommunikations- und Vermittlungskompetenz
  • Interesse an den Inhalten der Ars Electronica
  • Vorwissen im Bereich digitale Medien, Life Science (Bio-/Gentechnologie, Neurowissenschaft, Robotik, Bionik) oder Geoinformation von Vorteil
  • Persönliches Interesse an aktuellen technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen
  • Wochenenddienste
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch- bzw. Tschechisch-Kenntnisse
  • Selbständige, genaue und zuverlässige Arbeitsweise
  • Teamgeist, Flexibilität und Eigeninitiative

Wir bieten eine offene Unternehmenskultur, ein motiviertes und hilfsbereites Team, vielfältige und spannende Projekte an der Schnittstelle von Kunst, Technologie und Gesellschaft. Zusätzlich bietet Ars Electronica flexible (familienfreundliche) Arbeitszeiten, Home-Office, Essenszulage in Form von Restaurantgutscheinen, günstige Parkmöglichkeiten in zentraler Lage, betriebsärztliche Betreuung, vergünstigte Kulturcard, Mitarbeiter*innen-Events etc.

Das Gehalt gemäß Betriebsvereinbarung beträgt zwischen € 1.755,- und 2.627,- brutto monatlich bei Vollzeitbeschäftigung (40 Stunden/Woche). Die tatsächliche Bezahlung richtet sich nach der tätigkeitsrelevanten Erfahrung.

Der Ars Electronica Linz GmbH & Co KG ist Chancengleichheit wichtig. Aus diesem Grund werden für das vorliegende Stellenprofil weibliche Bewerberinnen bevorzugt, sofern gleiche Qualifikationen vorliegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 15. Juli 2022 an: jobs@ars.electronica.art

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00