Grafik Designer/in

Die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck ist ein Mehrspartenhaus im Repertoire-Betrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 30 Neuproduktionen und werden etwa 600 Vorstellungen gespielt. Mit rund 190.000 Besuchern und mehr als 440 Mitarbeitern ist das Tiroler Landestheater die größte Kultureinrichtung von Tirol und Westösterreich. Mit der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik GmbH firmiert eines der ältesten und renommiertesten Festivals für Alte Musik in Europa als Tochtergesellschaft des Tiroler Landestheater. Seit Herbst 2018 ist die Betriebsführung für das Haus der Musik Innsbruck bei der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck angesiedelt.

Engagieren Sie sich in unserem Team als

Werbung

Grafik Designer/in

Aufgaben:

  • Sie sind maßgeblich an der kreativen Gestaltung der verschiedenen Marken und Werbemittel der größten Kultureinrichtung Westösterreichs beteiligt
  • Sie sind für die Umsetzung und die Weiterentwicklung des Corporate Designs verantwortlich
  • Sie konzipieren, entwickeln und finalisieren verschiedenen Werbemittel für Print & Online
  • Zugleich lieben Sie die kreative und detaillierte Arbeit an Broschüren, Flyern, Booklets, Magazinen, Poster und weiteren Publikationen aus unserem Haus

Anforderungsprofil:

  • Sie haben eine abgeschlossene grafische oder werbetechnische Ausbildung (Hochschule, Fach- oder Fachhochschule) und können Berufserfahrung als Grafik DesignerIn in einer Werbeagentur und/oder kundenseitig vorweisen
  • Sie haben ausgezeichnete Softwarekenntnisse in Adobe Creative Cloud sowie idealerweise Kenntnisse in der Video- und Bildbearbeitung sowie mit Adobe After Effects, HTML und CSS
  • Sie zeichnen sich durch Enthusiasmus, ein hohes Maß an Kreativität und Offenheit sowie einen detail- und kundenorientierten Arbeitsansatz aus
  • Sie haben Erfahrung in der Projektabwicklung – vom Layout bis zur Druckdaten-Aufbereitung
  • Sie haben ein Gespür für Typografie und Ästhetik
  • Sie beherrschen sehr gute deutsche Rechtschreibung mit Textsicherheit und haben gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sieblicken über den Tellerrand hinaus und arbeiten selbständig und gerne an mehreren Projekten
  • Sie haben ein grafisches Auge für gute Kreationen
  • Sie haben Freude und Interesse an einem Kultur- und Veranstaltungsbetrieb

Es erwartet Sie ein breitgefächertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeit in einem dynamischen, wertschätzenden Arbeitsumfeld. Das Mindestgehalt beträgt jährlich EUR 30.800,- bei Vollzeitbeschäftigung. Wir bieten Ihnen ein marktkonformes Jahresbruttogehalt je nach Qualifikation und Erfahrung.

Kontaktaufnahme bitte mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Interesse und Eignung) bis spätestens Sonntag, 25.11.2018 per E-Mail oder über unsere Website an: Frau Mag.a Manuela Dolliner, Personalleitung, E-Mail: personal@landestheater.at, www.landestheater.at

Jetzt teilen