Geschäftsführung & Verbandskoordination

Im Verband Filmregie Österreich gelangt folgende Stelle zur Ausschreibung:

Geschäftsführung “Forum Filmregie” & Verbandskoordination
 ab 1. September 2022 im Ausmaß von 15 Wochenstunden.

Als Berufsvertretung der Regisseurinnen und Regisseure richten wir uns an eine Persönlichkeit mit hohen organisatorischen und kommunikativen Fähigkeiten, nach Möglichkeit mit guter Kenntnis der österreichischen Filmbranche.

Aufgabenbereiche

  • Planung, Organisation und Budgetierung eines jährlichen Programms von Workshops und Seminaren für die Mitglieder des Verbands (“Forum Filmregie”)
  • Verbandskoordination: Mitgliederverwaltung, Planung und Organsiation der Vorstandssitzungen, Protokollführung bei Vorstandssitzungen, Planung und Organsiation der jährl. Generalversammlung, Verwaltung/Betreuung Website, Newsletter und Social Media, Presseaussendungen usw.

Anstellungsvoraussetzung

  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Computerkenntnisse, insbesondere MS-Office
  • kaufmännisches Grundverständnis
  • Erfahrung im administrativen Bereich und/oder Kenntnisse in den oben genannten Aufgabenbereichen

Gewünschte Qualifikation

  • ausgezeichnete Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Serviceorientierung
  • eigenverantwortliche, verlässliche, strukturierte und genaue Arbeitsweise
  • grundlegendes Verständnis der Anforderungen an eine Berufsvertretung in der österreichischen Filmbranche

Der monatliche Bruttobezug nach dem Fair-Pay-Schema der IG Kultur beträgt rund 1230 Euro bei einem Beschäftigungsausmaß von 15 Wochenstunden.

office@austrian-directors.com

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00