Geschäftsführende Direktorin / Geschäftsführenden Direktor

Die Hessische Akademie für musisch-kulturelle Bildung gGmbH – Landesmusikakademie Hessen – ist eine überparteiliche, überkonfessionelle und von Wirtschaftsinteressen unabhängige, landeszentrale Einrichtung für die musisch-kulturelle Fort- und Weiterbildung sowie Tagungsort und Begegnungsstätte für Musik- und Kulturtreibende des Amateur- und Profibereichs. Zwei Gästehäuser mit Gastronomie bieten Übernachtungsmöglichkeiten für bis zu 131 Personen. Alleiniger Gesellschafter ist der Landesmusikrat Hessen. Hauptzuwendungsgeber ist das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

Die Landesmusikakademie Hessen ist Ort von Fort- und Weiterbildungsseminaren, Fachtagungen, Musikwettbewerben, Orchester-, Chor- und Ensembleleiter-Schulungen. Darüber hinaus stellt die Gesellschaft mit Ihren Konzert- und Probenräumen anderen Institutionen und Einzelpersonen räumliche und sachliche Mittel insbesondere zur Aus- und Weiterbildung zur Verfügung.

Die Landesmusikakademie Hessen sucht zum 1. November 2022 eine / einen Geschäftsführende Direktorin / Geschäftsführenden Direktor (w/m/d)

Wir bieten:
• eine teamorientierte, verantwortungsvolle Leitungsposition für Menschen, die gerne Verantwortung übernehmen
• ein gut eingespieltes Team mit engagierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in einem modernen Veranstaltungsbetrieb
• ein attraktives Fort- und Weiterbildungsangebot
• eine aktive Zusatzversorgung
• alle Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst
• Eine Vergütung, die sich am TV-Hessen (E 14) orientiert
• Einarbeitungsphase ab 1.10.2022

Ihr Profil:
• abgeschlossenes musikbezogenes Hochschulstudium z.B. Kulturmanagement mit Musikbezug
• fundierte Kenntnisse in den Bereichen musikalische/kulturelle Bildung
• mehrjährige Leitungserfahrung aus der Arbeit in einem Musik-, Weiterbildungs- und/oder Fortbildungsbetrieb
• eine erfahrene, gestaltungsstarke und teamfähige Persönlichkeit
• vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Gesellschafter, dem Aufsichtsrat und den Zuwendungsgebern

Darüber hinaus wünschenswert:
• integrative Personalführung und qualifizierte Personalverantwortung
• Kenntnisse der rechtlichen Vorschriften einer gemeinnützigen GmbH
• gute Kenntnisse des hessischen Musiklebens und der relevanten Akteure
• umfangreiche IT-Kenntnisse
• sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und hohes Engagement
• Wohnsitz im Umkreis Schlitz

Ihre Aufgaben:
• Künstlerische und wirtschaftliche Leitung der Landesmusikakademie Hessen
• Verantwortung für die gesamte Personalführung und -entwicklung
• konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung in enger Abstimmung mit dem Landesmusikrat
• kontinuierliche Arbeit an der bildungspolitischen Ausrichtung
• Entwicklung und Durchführung von Lehrgängen, Seminaren, Workshops und Fachkonferenzen sowie Kooperationsveranstaltungen mit anderen Institutionen mit pädagogischer Kompetenz
• Positionierung der Landesmusikakademie als Förderinstrument der hessischen Chor- und Orchesterarbeit sowie des Ensemblespiels
• Verankerung der Landesmusikakademie als Kooperationspartner für die musisch-kulturelle Fort- und Weiterbildung in Hessen
• Gesamtverantwortung für Gästehäuser und Gastronomie
• Drittmittelakquise
• Öffentlichkeitsarbeit

Den Ausschreibungstext finden Sie unter: www.lmah.de/ueber-uns/jobs

Das Auswahlverfahren wird von der Personalberatung Klangkultur-Popp in Düsseldorf begleitet. Stephan Popp (0211 17905872; www.klangkultur-popp.de) steht Ihnen für Rückfragen auch an Abenden und Wochenenden zur Verfügung.

Geplanter zeitlicher Verlauf des Verfahrens: Auswahlgespräche finden voraussichtlich ab dem 28.1.2022 (per Zoom) und Anfang/Mitte Februar (in Schlitz) statt.

Entspricht die Ausschreibung Ihrem Profil und hätten Sie Interesse, sich in unser Team einzubringen?
Dann bitten wir um Ihre Online-Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse in einer zusammengefassten PDF-Datei mit max. 5 MB) bis zum 16.1.2022 an den Landesmusikrat Hessen e.V., Vorsitzende des Aufsichtsrates, Frau Dorothee Graefe-Hessler, info@landesmusikrat-hessen.de.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen des Landesmusikrates Hessen und von klangkultur-popp für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Wir freuen uns auf engagierte und kreative Bewerber:innen!

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00