Finanzen/Controlling/Verwaltung

Die Diagonale ist das Festival des österreichischen Films, das seit 1998 alljährlich in Graz stattfindet. Sie versteht sich als Forum für die Präsentation und Diskussion österreichischer Filmproduktionen. Ziel und Aufgabe der Diagonale ist die differenzierte, vielschichtige und kritische Auseinandersetzung mit dem heimischen Kino sowie dieses Filmschaffen stärker in die mediale Aufmerksamkeit und damit in den öffentlichen Diskurs zu rücken. Die akzentuierte Programmauswahl des Festivals bietet die einzigartige Möglichkeit, das österreichische Filmschaffen in seiner ganzen Vielfalt kennen zu lernen, aktuellen künstlerischen Tendenzen nachzuspüren und so manche filmische (Wieder-) Entdeckung zu machen.

Die Diagonale – Festival des österreichischen Films und der Verein Forum österreichischer Film suchen ab 1. Juli 2024 bzw. zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Person für den Bereich Finanzen/ Controlling/ Verwaltung.

Sämtliche Aufgaben erfolgen in ständiger Abstimmung mit der Festivalleitung, die die Letztverantwortung für die künstlerischen wie auch geschäftsführenden Agenden trägt.

Die Hauptaufgaben sind:

  • Qualifizierte Mitarbeit und Unterstützung bei der Jahresbudgetplanung inklusive Budgetzuteilung und -monitoring
  • Abruf von Fördermitteln und Förderabrechnung
  • Kontrolle des Mittelflusses, Überwachung der Liquidität
  • Zahlungsverkehr / Rechnungslegung und Mahnwesen
  • Vorbereitung der Buchhaltungsunterlagen für externe Steuerberatungskanzlei
  • Abstimmung der Steuererklärung mit der zuständigen Kanzlei
  • Schnittstelle zur externen Steuerberatung Lohnverrechnung und Ansprechperson für Rechnungsprüfer
  • Vertragsgestaltung mit dem Festivalteam
  • Partner*innenverträge (Kinos)
  • Jahresabschluss des jeweiligen Festivaljahrs und Jahresbilanzerstellung im Zusammenwirken mit externer Steuerberatungskanzlei
  • Statistikerstellung für Berichtswesen
  • Berichterstellung und Kommunikation mit der Leitung des Vereins Forum österr. Film
  • Gegebenenfalls Ansprechperson für administrative Aufgaben der Abteilungen

Wir suchen eine kommunikationsfreudige und teamfähige Person mit profunden wirtschaftlichen Kenntnissen und Erfahrung in einer ähnlichen Position. Vorhandene Kenntnisse des Kulturbereichs, insbesondere von Festivals und vergleichbaren Institutionen, sind von Vorteil.

Wir bieten ein vielfältiges, eigenverantwortliches Aufgabengebiet in einem engagierten und hochmotivierten Team. Das Mindestgehalt beträgt € 2.524,- (brutto) für 30h/Woche mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation. Der Arbeitsort ist Wien, während der Festivaldauer Graz.

Aussagekräftige Bewerbungen inkl. Lebenslauf und Motivationsschreiben bitte ab sofort an office@diagonale.at. Gespräche mit Bewerber*innen werden laufend bis zur Besetzung der Stelle geführt.

Wir begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00