Fachbereichsleiter*in für den Schwerpunkt Kreativ Produzieren

Wir suchen zum 01.09.2021 oder früher eine*n verantwortungsvolle*n und motivierte*n

Fachbereichsleiter*in (m/w/d) für den Schwerpunkt Kreativ Produzieren (30h / Woche)

Die ifs internationale filmschule köln ist eine künstlerisch-wissenschaftlich ausgerichtete Aus- und Weiterbildungsorganisation
für Medienschaffende. Unser Programmprofil unfasst den Bachelorstudiengang Film mit den Fachschwerpunkten Drehbuch, Regie, Kreativ Produzieren, Kamera, Editing Bild & Ton, VFX & Animation und Szenenbild, die Masterstudiengänge Serial Storytelling, Digital Narratives, 3D Animation for Film & Games sowie die im Wintersemester 2021/2022 erstmals startenden neuen  Masterstudiengänge Entertainment Producing und Film. Darüber hinaus bietet die ifs umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten an. Unsere Studiengänge bieten wir in Kooperation mit der TH Köln an.

Ihre Aufgaben

  • Inhaltliche und organisatorische Betreuung des Fachschwerpunkts Kreativ Produzieren innerhalb des Bachelorstudiengangs Film
  • Planung, Durchführung und Evaluation des Fachschwerpunktes
  • Unterstützung der verantwortlichen Professor*innen bei der Entwicklung und Umsetzung von Lehrinhalten und -veranstaltungen
    sowie Gestaltung der Modulstruktur und der Semesterplanung
  • Budgetverwaltung für den Fachbereich und das Weiterbildungsprogramm Kreativ Produzieren
  • Beratende*r Ansprechpartner*in für Studierende und ihre Projekte
  • Konstruktives, vertrauensvolles und teamorientiertes Zusammenarbeiten mit Professor*innen, Mitarbeiter*innen und  Studierenden der ifs

Ihr Anforderungsprofil

  •  Abgeschlossenes Studium, idealerweise mit Bezug zu audiovisuellen MedienBerufserfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Film-, TV- und
  • Erfahrung in Projektarbeit in kollaborativen Konstellationen
  • Idealerweise Erfahrung in Planung, Organisation und Durchführung von Studiengängen
  • Kenntnisse der deutschen und internationalen Medienbranche
  • Idealerweise gutes Netzwerk in der deutschen und ggf. der internationalen Produktionsbranche
  • Freude an Aufbau und Pflege von Kooperationen mit der Branche sowie mit relevanten Institutionen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Sie sind kommunikationsstark und es gewohnt, verantwortungsvoll, strukturiert und selbstständig im Team zu arbeiten.

Unser Angebot

  • Teamorientiertes Arbeitsumfeld
  • Entfaltungsmöglichkeiten für ein selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (flexible Arbeitszeiten)
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • 30 Tage Urlaub (24. und 31.12. zusätzlich frei) – bei einer 5-Tage-Arbeitswoche
  • Vergünstigtes Jobticket
  • Jobrad (im Falle eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses)
  • Betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
  • Hochschulsport
  • Förderung der Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz und die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung
  • Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Interessiert?
Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung (bitte zusammengefasst in einem PDF) per E-Mail bis zum 15.07.2021 an:
ifs internationale fi lmschule köln gmbh
Geschäftsführung Nadja Radojevic
Schanzenstraße 28 | 51063 Köln | jobs@filmschule.de | www.filmschule.de

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00