Senior Scientist*in – Expanded Museum Studies

Die Universität für Angewandte Kunst Wien sucht ab 16. August 2021 eine*n Senior Scientist*in (m/w/d, 40 Wochenstunden, befristet auf 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung bis 30.6.2026) für die Abteilung Expanded Museum Studies.

Mit Expanded Museum Studies etabliert die Universität für angewandte Kunst Wien ein neues Studien- und Forschungsfeld für die Untersuchung, Erweiterung und Neuausrichtung des Museumsbegriffs. Im Zentrum steht die kritische Auseinandersetzung mit historischen und aktuellen Museumsmodellen sowie dem Museum als Kontaktzone und Ort der Wertmächtigkeit.

Anstellungsvoraussetzung:

  • Hochschul- oder College-Abschluss, Erfahrung und Fachkompetenz in Museum Studies/ Museologie oder Kunst- und Kulturwissenschaften, Kunstgeschichte, Kuration
  • Erfahrung in Projektentwicklung und -koordination
  • Berufliche Erfahrung / Praxis, die inter- und transdisziplinäre Kompetenz nachweist
  • Forschungsbasierte Arbeitspraxis und -erfahrung

Gewünschtes Profil:

  • Erfahrung und Fachkompetenz im Bereich Museum Studies/Museologie sowie Kunst- und Kulturinstitutionen im Kontext aktueller Diskurse in Kunst, Kultur und Kulturpolitik
  • Didaktische Fähigkeiten zwecks Betreuung von Studierenden, und Kompetenz in der Begleitung von Lern- und Lehrprozessen
  • Koordinierungskompetenz, Teamarbeitsfähigkeit
  • Künstlerische Fähigkeiten
  • Sprachkenntnisse um auf Deutsch und Englisch unterrichten zu können

Verantwortungsbereich:

  • Unterstützung und Anleitung von Studierenden
  • Lehrtätigkeit
  •  Koordinierungstätigkeiten
  • Organisation und inhaltliche Verarbeitung der Abteilungsprojekte

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2.971,50 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.

Qualifizierte Interessent*innen richten ihre schriftliche Bewerbung mit sachdienlichen Unterlagen auf Deutsch oder Englisch bis 13. Juli 2021 an: julienne.lorz@uni-ak.ac.at

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und künstlerischen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt aufgenommen.

Die Universität für angewandte Kunst Wien steht für Chancengleichheit und Diversität und freut sich über Bewerbungen von Menschen aus unterschiedlichen Lebenskontexten, insbesondere auch Menschen mit Behinderung.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00