Dozentur für Gesang Jazz & Popularmusik

Die JAM MUSIC LAB Private University (JMLU) ist eine autonome private Musikuniversität am Standort Wien. Sie ist eine neue und weltweit einzigartige Universität für Musikformen des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart, die sich von der Schnittstelle zwischen U- und E-Musik in die Stile populärer Musikformen hinbewegt. An der JMLU werden die Studiengänge Bachelor und Master of Music sowie Bachelor und Master of Music Education/IGP angeboten.

An der JMLU ist ab dem Studienjahr 2021/2022 in Anwendung der Bestimmungen der Berufungs­ordnung laut Satzung der JMLU (Anhang 2) folgende Stelle zu besetzen:

Dozentur für Gesang Jazz & Popularmusik (m/w/d)

Teilzeitdienstverhältnis, unbefristet

Mindestentgelt: 20.625 brutto pro Jahr (entspricht 41.250 Euro in einem Vollzeitdienstverhältnis).

Aufgaben und Erwartungshorizont:

  • Planung und Durchführung von forschungsgeleitetem Unterricht
  • Betreuung und Beratung von Studierenden
  • Prüfungstätigkeiten und Fachbetreuung von Abschlussarbeiten
  • Mitarbeit in der Curriculumentwicklung
  • Mitarbeit an künstlerisch-wissenschaftlichen Projekten sowie an der Weiterentwicklung der universitären Forschung
  • Anwendung und Weiterentwicklung digitaler Lehrkonzepte und Unterrichtsmodi wie E-Learning und Blended-Learning
  • Bereitschaft zur Bewerbung der Studiengänge und Mitarbeit beim Recruitment von Studierenden
  • Mitarbeit in der Finanzmittelakquise
  • Entwicklung und Pflege starker und relevanter Verbindungen zur Musikcommunity in Wien, auf nationaler und internationaler Ebene
  • Mitwirkung an Organisations-, Verwaltungs- und Gremienaufgaben an der JMLU sowie an Evaluierungsmaßnahmen
  • Teilnahme an Aktivitäten, Konzerten und Events
  • Bereitschaft zu flexiblem Arbeiten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Voraussetzungen

Qualifikationen

Abgeschlossenes Hochschulstudium in Gesang (Jazz & Popularmusik) oder hohe künstlerisch-pädagogische Kompetenz und einschlägige Lehrerfahrung im Bereich Gesang (Jazz & Popularmusik)

Erfahrungen

  • mit heterogenen Studierendengruppen
  • mit digitalen Unterrichtsformaten
  • mit unterschiedlichen methodisch-didaktischen Konzepten im Bereich Jazz & Popularmusik
  • in aktueller, hochwertiger wissenschaftlicher und/oder künstlerischer Tätigkeit im internationalen Kontext
  • in Akquiseprozessen und entsprechender medialer Repräsentation

Kompetenzen

  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Kompetenter Umgang mit Gender- und Diversitätsaspekten
  • Kollegialität und Fähigkeit zur Zusammenarbeit in unterschiedlichen Teams und zur Konsensbildung
  • Fähigkeit zur selbständigen und initiativen Arbeit

Ihre Bewerbung mit

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Darlegung der Expertise in den ausgeschriebenen Tätigkeitsfeldern (max. 1 Seite bzw. Links zu audio-visuellen Quellen)
  • Nachweise einschlägiger Studienabschlüsse und weiterer Qualifikationen

richten Sie bitte ausschließlich in digitaler Form bis 20. Juli 2021 an Frau Elke Withalm (withalm@jammusiclab.com).

Nach Sichtung der Unterlagen lt. Berufungsordnung (siehe Satzung der JMLU auf www.jammusiclab.com) werden ausgewählte Bewerber*innen zu einem Hearing bestehend aus künstlerischer Präsentation, Lehrprobe in Einzel- und Ensembleunterricht sowie einem Kolloquium eingeladen. Anfallende Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Bewerbungsverfahrens entstehen, können nicht erstattet werden.

Die JMLU achtet als Arbeitgeberin auf Gleichbehandlung aller qualifizierten Bewerber*innen unabhängig von Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Weltanschauung, Alter oder besonderen Bedürfnissen.

Die JMLU strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00