Direktionsassistent*in

Das Institut Français d’Autriche stellt einen/eine Direktionsassistenten/Direktionsassistentin ganztags (37 Stunden/Woche) ab den 4. November ein, für eine Vertretung von sechs Monaten. Der Vertrag kann in einem unbefristeter Vollzeitvertrag umgewandelt werden

Das Institut Français d’Autriche, das dem französischen Außenministerium unterstellt ist, hat folgende Aufgaben:

Werbung

–          Ein Unterrichtsangebot für Französisch für jedes Publikum und jede Kursstufen anzubieten;

–          Die DELF/DALF-Prüfungen zur Prüfung der Sprachkenntnisse zu organisieren und abzunehmen;

–          Die französische Kultur zu verbreiten durch die Organisation von Ausstellungen, die Unterstützung künstlerischer Veranstaltungen außerhalb des Kulturinstituts (insbesondere das Kino mit dem Festival du Film Francophone oder dem Cinéfête-Programm) und die Einladung von Künstlern und Schriftstellern.

–          dem Publikum eine moderne Mediathek zur Verfügung zu stellen mit einem umfangreichen online-Angebot, Büchern und Comics, DVDs, CDs und Internetstationen.

Treffen und Symposien zu moderieren durch die Einladung von Persönlichkeiten aus dem Hochschulbereich und der Wissenschaft;

–          die wissenschaftliche und universitäre Kooperation sowie die Mobilität der Studenten und Forscher zu begleiten.

Ort

Institut Français d’Autriche, Praterstraße 38, A – 1020 Wien

Kulturabteilung (SCAC) der französischen Botschaft in Wien.

Vorrangige Aufgaben

Der/die Direktionsassistenssistent(in) untersteht der Verantwortung des Kulturrats, der gleichzeitig der Direktor des Institut français d’Autriche ist. Er/sie führt administrative und organisatorische Tätigkeiten  im Direktionsbereich des Unternehmens aus.

Aufgabe des/der Direktionsassistent(in) ist es, Sekretariatsarbeiten für den Direktor zu tätigen. Gegebenenfalls ist er/sie ebenfalls die Schnittstelle zwischen dem IFA und den Abteilungen der französischen Botschaft in Wien, dem Konsulat und dem Lycée Français.

Seine/ihre wichtigsten Aufgaben sind:

–          Sekretariatsarbeiten ausführen (Briefe, Berichte, Fotokopien);

–          die Dienstreisen des Direktors organisieren;

–          den Terminkalender des Direktors verwalten;

–          Unterlagen der Direktion Französisch/Deutsch – Deutsch/Französisch übersetzen und lektorieren (Briefe, Newsletter, Reden);

–          das diplomatische Gepäck der Kulturabteilung vorbereiten und die Post abschicken;

–          tagsüber den Telefondienst übernehmen (Telefonanrufe und Weiterleitung an die verschiedenen Abteilungen);

–          Die Kontaktkartei des Institut français d’Autriche aktualisieren  (Anmeldung Newsletter, etc.);

–          Einladungslisten für die Organisation von Veranstaltungen des IFA erstellen.

Beschreibung des gewünschten Profils

–          Ausgezeichnete Deutsch- und Französischkenntnisse, vorzugsweise Muttersprachen oder Übersetzerdiplom in diesen beiden Sprachen;

–          Gute Informatikkenntnisse (Word, Excel, Internet, etc.) ;

–          Flexibilität; Anpassungsfähigkeit; Fähigkeit, unter Zeitdruck zu arbeiten;

–          Bereits Erfahrung im Kulturbereich wäre ein Plus.

Bruttogehalt:  2079 Euro/Monat (14 Mal/Jahr).

Kontakt

Wenn Sie an dieser Aussschreibung interessiert sind, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung per E-mail (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Diplôme und Empfehlungsschreiben) bis zum 21. September an folgende Adresse:

secretariat-general@institutfr.at

Jetzt teilen