Bühnen- Orchesterinspizient (m/w)

Der Zweckverband des Landestheaters Niederbayern besteht u. a. aus den Mitgliedsstädten Landshut (Sitz der Intendanz und der Schauspiel-Abteilung) sowie Passau (Sitz der Musiktheater-Abteilung). An den jeweiligen Spartensitzen werden die entsprechenden Produktionen erarbeitet und anschließend die jeweilige Bühne vor Ort sowie die der weiteren Mitgliedsstädte bespielt. Insgesamt werden so im Durchschnitt 330 Vorstellungen pro Spielzeit vom Landestheater im niederbayerischen Raum geleistet.

Aufgaben:

Werbung

Als Bühneninspizient betreut das Mitglied alle laufenden Produktionen. Auch das Führen von Anwesenheits- und Abrechnungslisten sowie die Bereitstellung von Inspizientenauszügen sind zu nennen. Der Inspizient ist darüber hinaus für den reibungslosen technischen Ablauf der Vorstellungen verantwortlich.

Als Orchesterinspizient ist das Mitglied zuständig für die organisatorische Betreuung des Orchesters (z. B. Entgegennahme von Krankmeldungen und sonstigen Dienstabsagen an Proben- und Vorstellungstagen sowie Verpflichtung und Abrechnung von Orchesteraushilfen nach Vorgabe der Musikalischen Leitung bzw. deren besonders Beauftragten wie Stimmführer und deren Stellvertreter, Auswertung und Kontrolle von Dienstplänen und dgl.).

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Organisation und Betreuung der Statisterie.

(monatlicher Bruttolohn ab € 2.000,-/ 40 Wochenstunden)

Bewerbungen: c.bauer@landestheater-niederbayern.de

Jetzt teilen