Buchhaltung & Finanz-Administration

Die SARGFABRIK in 1140 Wien ist Österreichs größtes selbstverwaltetes Wohn- und Kulturprojekt und besteht seit mehr als 25 Jahren. Betrieben wird die SARGFABRIK vom „Verein für Integrative Lebensgestaltung“. Das pulsierende urbane Wohnprojekt mit gesellschafts- und kulturpolitischem Anspruch gibt in über 100 Wohnungen etwa 200 Menschen ein Zuhause und verfügt über einen Kindergarten, ein Kulturhaus mit Veranstaltungssaal, einen Seminarraum und ein Badehaus, vor Ort befindet sich auch ein Café-Restaurant. Wir sind stolz darauf, mit der Sargfabrik und ihren kulturellen und sozialen Räumen Lebensmittelpunkt und Ort der Begegnung für Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft zu sein.

Die Sargfabrik wird modernisiert! Neben der Implementierung neuer IT-Systeme und Kommunikationstools möchten wir auch unseren Bereich Finanzen zukunftsträchtig aufstellen. Dafür besetzen wir neu die Stelle

Buchhaltung und
Finanz-Administration (m/w/d)

35 bis 40 Wochenstunden

Wenn Zahlen Ihre große Leidenschaft sind, können Sie sich bei uns in folgenden Themengebieten frei entfalten:

RAUM für FINANZEN – Ihr Wirkungsbereich:

Finanzen (80 Prozent):

  • Einführung von BMD: Umstellung, Design und Implementierung
  • Abwicklung und Weiterentwickelung des Finanz- und Rechnungswesens
  • Vorbereitung der Bilanzierung und des Jahresabschlusses
  • Koordination des Budgetierungsprozesses mit allen Bereichsverantwortlichen
  • Strategische Finanzplanung und Kreditwesen
  • Entwickeln von relevanten Kennzahlen
  • Koordination der externen Rechnungs- und internen Vereinsprüfung
  • Schnittstellenmanagement: Ansprechperson für Banken, Finanzamt, Stadtrechnungshof, Rechnungsprüfer, Lohnverrechnung
  • Weiterentwicklung von Sponsoring und Fundraising, Erstellen von Subventions- und Förderansuchen sowie deren Abrechnung

Verein (20 Prozent):

  • Sparring-Partner:in für die Geschäftsführung
  • Koordination und Umsetzung von Vereinsprojekten
  • Erste Ansprechperson für Vorstand in allen Finanzangelegenheiten sowie für steuerrechtliche Fragen
  • Monatliches Reporting an den Vorstand

Ihr Profil – das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Wirtschaftsstudium von Vorteil)
  • Fundierte Buchhaltungskenntnisse bis hin zur Rohbilanz (Jahresabschlussarbeiten)
  • Routinierter Umgang mit BMD und MS-Office-Produkten
  • Idealerweise Bilanzbuchhaltungsausbildung
  • Ausgezeichnete Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Idealerweise kennen sie die Förderlandschaft Österreichs
  • Sie sind ein Organisationstalent, denken strategisch, agieren selbstverantwortlich und lösungsfokussiert
  • Sie treffen gerne Entscheidungen und sind bereit Verantwortung zu tragen

Unser Angebot – das erwartet Sie:

  • Ein selbstbestimmter und eigenverantwortlicher Aufgabenbereich
  • Ein partnerschaftliches und inspirierendes Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten, die in Absprache individuell gestaltet werden können
  • Bei Bedarf ein Kindergartenplatz vor Ort

Das NGO-spezifische Gehalt richtet sich nach dem organisationseigenen Gehaltsschema und beträgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen zwischen 39.000 bis 43.000 Euro brutto jährlich (bei 40 Wochen-Stunden).

Wenn Sie als Finanzer:in einen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsmöglichkeit in einem wertschätzenden Umfeld suchen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf bis 31.08.2022 an:
Mascha Kolar, Geschäftsführung,  mascha.kolar@sargfabrik.at, www.sargfabrik.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00