Buchhalter (m/w)

Wir suchen per 1.5.2019 oder nach Vereinbarung einen Buchhalter (m*w) für unser engagiertes und vielseitiges Theaterteam!

Aufgabenbereiche:

Werbung

–       Buchhaltung mit monatlichem Abschluss und vierteljährlicher Umsatzsteuervoranmeldung

–       Rohbilanz erstellen

–       Kassaführung (Hauptkassa, Foyerkassa)

–       Zahlungen abwickeln

–       Ausgangsrechnungen erstellen

–       Verwaltung der Personaldaten inkl. Korrespondenz mit der Lohnverrechnerin

–       Finanz- und Statistikberichte

–       Ausfertigen von Bestätigungen und Assistenz von Künstler*innen bei Amtswegen

–       Führen des Inventarverzeichnisses

–       Reporting EU-Kooperationsprojekt

–       Mitarbeit bei der Budgetplanung in Zusammenarbeit mit der administrativen Leitung

–       Allgemeine Büroaufgaben

–       Mitarbeit im Theaterbetrieb

 

Sie bringen eine Ausbildung in Buchhaltung und idealerweise Arbeitserfahrung in einem Kulturbetrieb mit. Sie sind sicher in der Anwendung von Microsoft Office Programmen, insbesondere von Excel und haben bereits mit einem Buchhaltungsprogramm gearbeitet (Das Toihaus Theater arbeitet mit Fox Fibu von Blue Chip). Ihre Arbeitsweise ist strukturiert und teamorientiert und Sie sind bereit, während der Theatersaison ab und zu Abend- und Wochenendeinsätze zu leisten.

Gefordert sind neben den fachlichen Qualifikationen auch Flexibilität und Freude daran, in einem Theaterbetrieb mitzuarbeiten.

 

Wir bieten

–       Einen Dienstvertrag auf der Basis von 30 Wochenstunden, 1660,- Euro Bruttogehalt

–       Verantwortungsvolle Aufgaben und die Möglichkeit, den Theaterbetrieb aktiv mitzugestalten

–       Flexible Arbeitszeiten mit Kernarbeitszeit von 9 bis 14 Uhr

–       Arbeitsort im Zentrum von Salzburg

–       Familienfreundliches Arbeitsumfeld

–       Einblick in die Abwicklung eines großen EU-Kooperationsprojektes mit internationalen Partner*innen

–       Einblick in die künstlerische Theaterarbeit

 

 

 

 

das toihaus theater

Das Toihaus ist ein Theater für Musik, Tanz, Sprache, bildende Kunst und die Verbindungen mit anderen Kunstsparten und Ausdrucksformen. Jährlich entstehen sechs bis acht Produktionen für Kinder und Erwachsene in denen sich diese Kunstformen zu poetischen Bildern verdichten. Durch diese Interdisziplinarität werden Räume geschaffen, um das klassische Theaterbild zu hinterfragen.

Das Haus liegt zentral in Salzburg an der Franz-Josef-Str. 4 und ist nach dem Landestheater und dem Schauspielhaus das drittgrößte Theater der Stadt.

Mehr Infos zum Toihaus: www.toihaus.at

 

Haben wir Sie angesprochen? Bewerbungen mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Arbeitszeugnissen der letzten drei Arbeitsstellen bitte bis spätestens 31.3.2019 an bewerbung@toihaus.at.

 

Weitere Auskünfte

Karin Bitterli (Administrative Leitung)

karin.bitterli@toihaus.at/ 0662 8744399-24

 

Johann Ramböck (Buchhaltung)

ramboeck@toihaus.at/ 0662 874439-21

 

ACHTUNG: Vom 9.-31. März findet das BIM BAM Festival statt und wir sind viel unterwegs, melden uns aber gerne telefonisch auf Nachrichten oder E-Mails zurück!

Jetzt teilen