BL-Orchester

Die Musikschulmanagement Niederösterreich GmbH ist ein Betrieb der Kultur.Region.Niederösterreich. Als wesentliche Zielsetzung des Musikschulmanagements gilt die Weiterentwicklung der regionalen Orchesterlandschaft samt Positionierung der drei Landesorchester Jugendsinfonieorchester, Junge Bläserphilharmonie und Jugendjazzorchester innerhalb des Musikschulwesens in Niederösterreich.
In der Abteilung Musikschulentwicklung gelangt folgende Stelle zur Ausschreibung:

Bereichsleitung Orchester (Teilzeit)

Werbung

Aufgabenfelder
– Organisatorische, personalverantwortliche und administrative Leitung des Bereichs in Abstimmung mit der Abteilungsleitung für Musikschulentwicklung
– Planung, Akquise und Disposition bis hin zur Vertragsreife von nachhaltigen Betätigungsfeldern wie Konzerte, Tourneen oder Tonaufnahmen für die drei niederösterreichischen Landesjugendorchester
– Gewinnung neuer PartnerInnen für die Landesjugendorchester und koordinierende Schnittstelle zu bestehenden PartnerInnen der Orchester (z.B. Grafenegg, Niederösterreichischer Blasmusikverband, Militärmusik)
– Initiierung einer durchgängigen Aufbaustruktur der Orchesterlandschaft in Niederösterreich inklusive Einbettung der drei Landesjugendorchester
– Zusammenarbeit und reger Austausch mit den Orchestern an Niederösterreichs Musikschulen und in den Regionen
– Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring in enger Zusammenarbeit mit der Verantwortlichen für Presse/Marketing

Anforderungen
– große Vertrautheit mit Organisationsabläufen eines Orchesters
– starke Vernetzung im Kulturbereich, vorzugsweise auch in Niederösterreich
– Überblick über nationale und internationale Jugendorchesterentwicklungen
– Repertoirekenntnis und Geschick in der Programmierung von Orchesterliteratur für Jugendorchester
– hohes Maß an persönlichem Interesse hinsichtlich der Entwicklung von NachwuchsmusikerInnen im Orchester- und Musikschulbereich
– ausgeprägte Sozialkompetenz, insbesondere Kommunikationsfähigkeit
– eloquentes Auftreten
– Verhandlungsgeschick
– sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
– PKW erforderlich

Anstellung
Für diese Position wird ein Jahresbruttogehalt ab EUR 18.970,– für das Beschäftigungsausmaß von 20 Stunden/Woche geboten. Bereitschaft zur Überzahlung ist je nach Qualifikation und Arbeitserfahrung gegeben. Die Besetzung der Stelle erfolgt voraussichtlich ab April 2018.
Dienstort: St. Pölten.

Bewerbung
Wenn Sie diese Aufgaben in unserem Team übernehmen möchten, richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens Do 22. März 2018 an das Musikschulmanagement Niederösterreich, Hypogasse 1, 3100 St. Pölten oder per Mail an office@musikschulmanagement.at.

Informationen
Marie-Luise Lungenschmid | marie-luise.lungenschmid@musikschulmanagement.at | Hypogasse 1, 3100 St. Pölten | Tel.: 02742 9005 16886 | Fax: 02742 9005 16898 | www.musikschulmanagement.at

Jetzt teilen