Bibliothekar/in

Das Wien Museum sucht ab sofort ein/e Bibliothekar/in für seine hausinterne Bibliothek mit Schwerpunkt Kunstgeschichte und Wiener Stadtgeschichte (Vollzeit).

Aufgaben:
– Planung und Konzeption der Neuaufstellung und datenmäßige Erfassung der Bibliothek sowie Umsetzung dieses Projekts
– inhaltliche und organisatorische Betreuung der Bibliothek
– Abwicklung von Buchankäufen
– Abwicklung des (inter)nationalen Schriftentauschs mit anderen Institutionen
– Verwaltung der (inter)nationalen Zeitschriftenabonnements
– Bibliothekarische Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit im Museum

Werbung

Profil:
– abgeschlossene Ausbildung als Bibliothekar/in, mehrjährige Berufserfahrung erwünscht
– abgeschlossenes Universitätsstudium der Kunstgeschichte, Geschichte oder eines verwandten Bereichs von Vorteil
– gute Kenntnisse der Wiener Stadt- und Kunstgeschichte
– gute Fremdsprachenkenntnisse
– Kenntnisse im Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesen
– Kenntnisse in digitalen Bibliothekssystemen
Persönliche Kompetenzen:
– hohe Kommunikationsbereitschaft und Teamfähigkeit
– hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung
– hohe Einsatzbereitschaft

Beginn:
zum ehestmöglichen Eintritt
Ausmaß der Anstellung:
37,5 Wochenstunden

Gehalt:
Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 2.458 / Monat (14mal) vorgesehen. Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist vorhanden.

Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und Foto bis 12. Februar 2018 zu Handen Frau Daniela Axmann unter personal@wienmuseum.at, Tel.: +43(0)1 5058747-84012.

Jetzt teilen