Betriebsleiter*in Stadtsaal

Die Kultur und Freizeit GmbH ist Betreiberin des Stadtsaals Vöcklabruck.

Wir suchen ab sofort eine*n
BETRIEBSLEITER*IN STADTSAAL
mit einem Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden.

Der Stadtsaal Vöcklabruck ist kultureller Nahversorger der Region und bietet ein vielfältiges Kulturprogramm mit Eigen- und Fremdveranstaltungen. Darüber hinaus ist es auch der ideale Ort für Tagungen und Messen.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Betriebsleitung im Stadtsaal Vöcklabruck in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Eigenverantwortliche Verwaltung und Instandhaltung des Gebäudes (Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben inkl. Wartungen, Revisionen etc.)
  • Gesamtes Gebäudemanagement
  • Führung der betriebszugehörigen Mitarbeiter*innen
  • Organisatorische Abwicklung inkl. Personaleinteilung aller Veranstaltungen
  • Technische Betreuung der Vorstellungen inkl. Bühnenauf- und -abbau
  • Betreuung der hauseigenen Licht- und Tonanlage bei Veranstaltungen

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung im technischen Bereich mit mehrjähriger Arbeitserfahrung
  • Idealerweise abgeschlossene Ausbildung als Veranstaltungstechniker
  • Einschlägige Erfahrungen in vergleichbarer Position und Häusern erwünscht
  • Erfahrung im Veranstaltungsbereich als Ton- und/oder Lichttechniker
  • Hohes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Umfassende EDV-Kenntnisse (PC und Apple)
  • Basiswissen über Lichtgestaltung und Lichtwirkung inkl. Kenntnisse über Scheinwerfertypen, Lichtmischpulte, Bühnentechnik, Beschallungsanlagen
  • Kenntnisse über gültige Sicherheitsnormen und -richtlinien im Veranstaltungsbereich
  • Teamgeist, Zuverlässigkeit, Improvisationstalent, Belastbarkeit, Stressresistenz, gute Umgangsformen und freundliches Auftreten, Service- und Qualitätsorientierung;
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten (Wochenend-, Feiertags- und Abenddiensten) sowie Mehr- und Überstundenleistungen;
  • Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und körperlicher Belastbarkeit, Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Grundlegende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein
  • Brandschutzausbildung von Vorteil

Wir bieten:

  • Sichere und langfristige Anstellung mit einer abwechslungsreichen Tätigkeit in einem engagierten Team und guten Betriebsklima
  • Eigenverantwortliche, anspruchsvolle Tätigkeit
  • individuelle und bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • freie bzw. vergünstigte Tickets für die Betriebe der KUF (Stadtsaal, Freizeitpark, Stadion)

Die Mindestentlohnung richtet sich nach der OÖ Gemeinde-Einreihungsverordnung, GD 16 (monatlicher Bruttolohn 2.471,50 EUR ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten).
Höherreihung bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung möglich.

Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung für die Kultur und Freizeit GmbH entstehen, können nicht ersetzt werden.

Sie erfüllen unser Anforderungsprofil und möchten sich in dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Position in unserem Unternehmen einsetzen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellungen bis spätestens 10. Oktober 2021 an die Kultur und Freizeit GmbH, z. H. Frau GF Mag. Simone Lindinger M.A., simone.lindinger@kuf.at.

 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00