Beleuchtungsmeister*in

Die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck ist ein Mehrspartenhaus im Repertoire-Betrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 30 Neuproduktionen und werden etwa 600 Vorstellungen gespielt. Mit rund 190.000 Besuchern und mehr als 440 Mitarbeitern ist das Tiroler Landestheater die größte Kultureinrichtung von Tirol und Westösterreich. Mit der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik GmbH firmiert eines der ältesten und renommiertesten Festivals für Alte Musik in Europa als Tochtergesellschaft des Tiroler Landestheater. Seit Herbst 2018 ist die Betriebsführung für das Haus der Musik Innsbruck bei der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck angesiedelt.

Engagieren Sie sich in unserem Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Beleuchtungsmeister*in

Entgeltliche Einschaltung

Aufgaben:

  • Lichtgestaltung
  • Umsetzung künstlerischer und technischer Belange
  • Betreuung des Probebetriebes bei Neuproduktionen
  • Reproduktion aller Vorstellungen im laufenden Spielbetrieb
  • Erstellung, Pflege und Dokumentation stück bezogener beleuchtungstechnischer Einrichtungen
  • Zielorientierte Fachliche und organisatorische Anleitung des Personals der Abteilung
  • Kalkulation und Organisation bei Anfertigungen von beleuchtungstechnischen Sonderbaute

Anforderungsprofil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Beleuchtungsmeister*in
  • Erfahrung im Beleuchtungsapparat eines vergleichbaren Betriebes
  • Fachkenntnisse Elektrotechnik oder Elektronik
  • Praxis in der Lichtprogrammierung, Netzwerktechnik und CAD
  • Lichtkonzepte erarbeiten, selbständig Organisieren und in Arbeitsabläufe Umsetzen
  • Talent im Umgang und der Führung von Personal
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen sowie Erfahrung in vergleichbarer Position
  • Hohes Maß an Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Wechseldiensten bzw. Abend- und Wochenendeinsätzen

Wir bieten einer zielorientierten Persönlichkeit eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeit in einem dynamischen, wertschätzenden Arbeitsumfeld. Aus rechtlichen Gründen sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das Monatsgehalt lt. Kollektivvertrag inkl. Zulagen ab brutto EUR 38.843,42 jährlich auf Vollzeitbasis beträgt. Je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.
Kontaktaufnahme bitte mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Interesse und Eignung) per E-Mail oder über unsere Website an: Frau Mag.a Manuela Dolliner, Personalleitung, E-Mail: karriere@landestheater.at, www.landestheater.at, www.haus-der-musik-innsbruck.at

 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00