Beauftragte*r Kommunikation

Unter der Aufsicht des Direktors des  Institut français d’Autriche (IFA) und der Leiterin für Kommunikation assistiert die/der chargé.e de communication der Leiterin für Kommunikation bei all ihren Aufgaben. Insbesondere entwickelt sie/er die elektronischen und online-Medien des IFA und ist für die Aktualisierung der Inhalte zuständig. Sie/er ist täglich mit dem Team des IFA in Kontakt, um im Hinblick auf die Sichtbarkeit des Instituts einen guten Informationsfluss und eine gute Informationsweitergabe zu gewährleisten. Sie/er unterbreitet Vorschläge und arbeitet dynamisch im Bereich der Kommunikation, unter Einhaltung des zugeteilten Budgets, wobei sie/er alle eingeleiteten Projekte auf ihrem/seinem Gebiet betreut.

Arbeitsbeginn: 06/2019

Werbung

Ende des Arbeitsvertrages: 28/02/2020

ZUSAMMENSETZUNG DER ABTEILUNG

Die KOMMUNIKATIONSABTEILUNG besteht aus zwei Personen halbtags (die Leiterin für Kommunikation ist gleichzeitig auch Kulturattachée). Die/der chargé.e de communication untersteht hierarchisch der Leiterin für Kommunikation.

AUFGABEN UND TÄTIGKEITEN

Die Tätigkeitsbereich der/des chargé.e de communication lauten wie folgt:

Tägliche Betreuung und Aktualisierung der Internetseite des IFA und der damit verbundenen Medien und sozialen Netze  (Aktualisierung der Inhalte, unter Berücksichtigung der Bedürfnisse und der Erwartungen der verschiedenen Abteilungen)
Gemeinsam mit dem Team der Webhosting-Firma für einen reibungslosen Betrieb der Internetseite sorgen, um so die Kundenfreundlichkeit, Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit und Sicherheit derselben zu gewährleisten
Mitarbeit bei der technischen und operationellen Umsetzung der Kommunikationspläne, die für jede Veranstaltung des IFA eingerichtet werden.
Der Leiterin für Kommunikation bei der Umsetzung der Kommunikation für den Sanierungsplan für die französische Sprache zur Hand gehen
Gemeinsam mit allen Abteilungen des IFA die Bestellungen für den Druck der Kommunikationsträger des IFA gewährleisten
Gemeinsam mit der Leiterin für Kommunikation den Newsletter und das Trimester-Programm gestalten
Medienberichte in Zusammenhang mit dem IFA und die kulturelle Aktualität in Zusammenhang mit Frankreich verfolgen
VERLANGTE KOMPETENZEN

Beherrschung der Techniken und Kommunikationsmittel, insbesondere der Softwareprogramme Adobe (Illustrator, Photoshop, InDesign, Première Pro…)
Multimédia-Kompetenzen (Photo, Video, Grafik)
Beherrschung der Bürotechnik und Büroelektronik
Budgetverwaltung im Rahmen einer Projektabwicklung
Ausgezeichnete Beherrschung der französischen und deutschen Sprache
Organisation (Multitasking mehrerer Projekte)
Genauigkeit, Wissbegier, Eingehen auf Menschen, Eigeninitiative, Sinn für Animation
Teamfähigkeit bei Projektentwicklung, Networking
Wissbegierig, dynamisch und verfügbar sein
Interesse für Kunst und Kultur
Redaktionelle Fähigkeiten besitzen und soziale Kompetenz aufweisen
GEHALT

·         Entlohnung: 1.428,96 Euro brutto

ARBEITSZEITEN

·         Wochenstunden: 18,30 Stunden pro Woche

KONTAKT

·         Jacques-Pierre GOUGEON, Kulturrat und Direktor des Institut français d’Autriche

·         Cornélia SCHMIDMAYR, Kulturattachée und Leiterin der Kommunikation

·          Bewerbungen bis spätestens 16. Juni 2019 an : jacques-pierre.gougeon@institutfr.at; cornelia.schmidmayr@institutfr.at

Jetzt teilen