Ausstellungsorganisation

Das MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst sucht ab Jänner 2018 eine engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit für die Position

MitarbeiterIn Ausstellungsorganisation (Karenzvertretung)
(28 Std./Woche)

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Zeit in einem international anerkannten und mit seinem Konzept des Dialogs zwischen angewandter Kunst, Design, Architektur und Gegenwartskunst einzigartigen Museum.

Ihre Aufgaben umfassen u.a.:

• Organisation und Umsetzung von Ausstellungsprojekten
• Durchführung der kaufmännischen Abwicklung von Ausstellungen (Erstellen von Ausstellungsbudgets, Angebotseinholung, regelmäßiges Kosten- und Budgetcontrolling)
• Kontakt und Terminkoordination mit externen Firmen

Ihr Profil:

• Kunsthistorische und/oder kaufmännische Ausbildung
• Berufserfahrung im Bereich der Ausstellungsorganisation
• Erfahrungen im Projektmanagement
• Kenntnisse in den Bereichen angewandte Kunst, Design, Architektur, bildende Kunst
• Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
• Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
• Sicheres Auftreten
• Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
• gute Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Kreativität, Genauigkeit, Teamfähigkeit

Für diese Position bieten wir Ihnen ein Bruttomonatsgehalt von mindestens
€ 2.000,– (bei 40 Std./Woche). Bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.
Ihren Lebenslauf und ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben richten Sie bitte bis 17. November 2017 per E-Mail an:
Mag. Elisabeth Wolfik, Leitung Ausstellungsorganisation
E-Mail: elisabeth.wolfik@mak.at.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00