Auslandspraktikum am österreichischen Kulturforum

Auslandspraktikum am österreichischen kulturforum / kairo

Für Frühling 2020 sowie Herbst 2020 suchen wir eine/n PraktikantIn, die/der uns für je 3 Monate in Kairo unterstützt und folgende Qualifikationen mitbringt:

Werbung

–       Hohe Kompetenzen in Organisation und Konzeption

–       Offenheit und ausgeprägte interkulturelle Kompetenz

–       Exaktes, akkurates Arbeiten und Zuverlässigkeit

–       Kreativität, Flexibilität und Engagement

–       Freude an eigenständigem Arbeiten im Team

–       Belastbarkeit sowie Freude an herausfordernden Situationen

–       Interesse am angewandten Dialog der Kulturen sowie an junger österreichischer Kunst & Kultur

–       idealerweise ein MA-Studium der Geistes-/Kulturwissenschaften (Germanistik, Kulturmanagement, Komparatistik, Sprachen etc.)

Außerdem sind folgende Fähigkeiten notwendig:

–       Stilsicheres Deutsch

–       Ausgezeichnetes Englisch in Wort und Schrift

–       Word, Powerpoint, Excel, Internet (v.a. Social Media)

Nicht unbedingt notwendig, aber von Vorteil sind:

–       Grafik-Kenntnisse (Adobe Indesign, Photoshop o.ä.)

–       Erfahrungen im Kultur-/Kunstbereich

–       Arabisch-Kenntnisse

Aufgabengebiete

·         Mitarbeit bei Veranstaltungsplanung- und Organisation

·         Eigenständiges Betreuen und Durchführen einiger Veranstaltungen (Filmabende, Sprachcafé)

·         Mitarbeit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Verfassen von Werbemailings, Presseaussendungen etc.)

·         Betreuung Social Media-Kanäle des österreichischen kulturforum / kairo und der Österreichischen Botschaft Kairo

·         Erstellung Veranstaltungsberichte

·         KünstlerInnenbetreuung

·         Medienscreening äg Medien

·         Recherchetätigkeiten

Das Praktikum findet im Rahmen eines Verwaltungspraktikums des BMEIA statt und wird mit einem Ausbildungsbeitrag von 1.359,45 € Brutto (Abschluss Bachelor, Master o.ä.) bzw. 1.010,65 EUR (Abschluss höhere Schule) vergütet.

Das österreichische kulturforum / kairo nimmt als einziges Österreichisches Kulturforum in der Arabischen Welt eine Schlüsselrolle im angewandten Dialog der Kulturen sowie in der Vermittlung zwischen dem europäisch-westlichen und dem arabisch-islamischen Kulturkreis ein. Eines unserer zentralen Anliegen ist es, über öffentlich zugängliche Veranstaltungen, moderne österreichische Kunst & Kultur auf unkonventionelle Weise zu präsentieren, möglichst in dialogischen Veranstaltungen mit ägyptischen Künstlerinnen und Künstlern. Ziel ist es, das Interesse des ägyptischen Publikums an der österreichisch-europäischen Kultur, ihren Ideen und Wertvorstellungen zu wecken und sich aktiv damit auseinanderzusetzen. Ein weiterer Schwerpunkt des österreichischen kulturforum / kairo liegt im wissenschaftlichen Austausch, wo wir uns als Matchmaker verstehen, um ö und äg Interessen im Wissenschaftsbereich zusammenzuführen

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf und kurzem, aber prägnantem Motivationsschreiben bis 25.08.2019 an: karoline.voglauer@bmeia.gv.at.

Jetzt teilen