Assistenzkurator*in für die Sparte Bildende Kunst

Im Rahmen von Tangente St. Pölten – Festival für Gegenwartskultur wird von April bis Oktober 2024 in der Niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten erstmals ein spartenübergreifendes Festival mit inklusiver und ökologischer Ausrichtung stattfinden. Für die Realisierung des Programms im Bereich Bildende Kunst suchen wir zur Unterstützung des künstlerischen Teams ab 01.09.2022, befristet bis 31.10.2024,  eine*n Assistenzkurator*in mit Projektkoordinationsaufgaben.

Ihr Aufgabengebiet

  • Mitarbeit an der Entwicklung und der operativen Umsetzung von Ausstellungen und begleitenden Veranstaltungen des Bereichs Bildende Kunst im Rahmen der ersten Ausgabe von Tangente St. Pölten – Festival für Gegenwartskultur
  • Zusammenarbeit mit internationalen Künstler*innen, Autor*innen und Bürger*innen St. Pöltens sowie dem künstlerischen Team, der Produktionsleitung und dem Technik-Team in Hinblick auf die Realisierbarkeit und Umsetzung der künstlerischen Projekte
  • Betreuung der Konzeption und Umsetzung der künstlerischen Projekte an wechselnden, teils neu zu erschließenden Ausstellungsorten und dem öffentlichen Raum St. Pöltens unter Einbezug diverser lokaler Akteur*innen und Produzent*innen
  • Aufbau und organisatorische Durchführungen eines Residency-Programms für Künstler*innen in St. Pölten
  • Betreuung von Zeit- und Budgetplänen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Projektunterlagen, Förderanträgen und Abrechnungen
  • Unterstützung der Aktivitäten der Sparte Bildende Kunst an der Schnittstelle zur Kunstvermittlung und zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Homepage, Newsletter, Social Media etc.)
  • Mitarbeit in der Etablierung neu entstehender organisatorischer Strukturen

Ihr Profil

  • Gute Kenntnisse der zeitgenössischen Kunst sowie eine ausgeprägte Neugierde für ihre Diskurse, insbesondere in Hinblick auf diversitätsorientierte, partizipative und diskriminierungssensible Praktiken
  • Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte, Kunst- und Kulturwissenschaft, Kuratorischer Studien oder verwandter Studiengänge
  • Hohes Maß an Engagement, Umsetzungsstärke und kommunikativer Offenheit in der Arbeit mit unterschiedlichen Beteiligten
  • Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Arbeitserfahrung im kuratorischen Bereich und/oder im Bereich Projektorganisation in einer Kunstinstitution, Galerie oder in freien Räumen,
  • Erfahrung mit ersten eigenen kuratorischen Projekten wünschenswert
  • Selbständiger Arbeitsstil und die Bereitschaft, vielseitige Aufgaben in einer neu entstehenden Institution zu übernehmen
  • Gute Kenntnisse der gängigen Text- und Bildbearbeitungsprogramme
  • Sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sowie sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, weitere Fremdsprachen von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe innerhalb einer im Aufbau befindlichen Kunstinstitution
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung und Umsetzung eines neuartigen Kunstprojektes mit gesellschaftlicher Relevanz in einem internationalen Umfeld
  • Ein Monatsgehalt in Höhe von mind. € 2.200 brutto, Vollzeit, inkl. Überstundenpauschale, mit der Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung
  • Individuelle und bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen der Betriebe der Unternehmensgruppe mit der „NÖKU-Card“
  • Fahrtkostenzuschuss für Ihre öffentliche Anreise zum Dienstort St. Pölten (Klimaticket)
  • Nach Absprache Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten (Home Office)
  • Essensgutscheine für umliegende Gastronomie

Ihre Bewerbung

Wir wertschätzen Vielfalt und setzen uns für Diversität und Zugänglichkeit ein. Wir laden deshalb insbesondere Menschen aus benachteiligten Bevölkerungsgruppen zur Bewerbung ein.

Tangente St. Pölten – Festival für Gegenwartskultur, Teil der NÖKU-Gruppe, freut sich auf Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnissen und einer Textprobe bis spätestens 15.07.2022 unter karriere.noeku.at, z. Hd. Frau Nele Kaczmarek, die Ihnen unter der Telefonnummer +43 664 60499 259 zur Verfügung steht.

Weitere Infos unter www.tangente-st-poelten.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00