Assistenz Künstlerisches Betriebsbüro & Orchesterdisposition

Das Mozarteumorchester Salzburg ist das Symphonieorchester von Stadt und Land Salzburg. Seine Wurzeln liegen im 1841 gegründeten „Dommusikverein und Mozarteum“, der unter Mithilfe von Constanze Mozart ins Leben gerufen wurde. Das Orchester verbindet eine enge Zusammenarbeit mit dem Salzburger Landestheater, der Mozartwoche, den Salzburger Festspielen und vielen internationalen Konzertveranstaltern. Darüber hinaus tritt das Mozarteumorchester als Veranstalter eigener Konzertreihen im Großen Festspielhaus, im Großen Saal der Stiftung Mozarteum und im Orchesterhaus in Erscheinung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab spätestens 1. März 2021 eine*n Mitarbeiter*in
Assistenz Künstlerisches Betriebsbüro & Orchesterdisposition

Entgeltliche Einschaltung

Ihre Aufgaben
* Assistenz und „Training on the job“ im Bereich Disposition (Vorstellungen, terminliche und räumliche Projektplanung, Termin- und Musikerkoordination)
* Assistenz bei Tour- und Konzertmanagement (gelegentliche Abend- und Wochenenddienste)
* Intensive Datenbankpflege (EVIS) und Content Management
* Selbstständige Büroorganisation & Administration: Abwicklung klassischer Office-Agenden wie Korrespondenz (Telefon), Recherchetätigkeiten, KünstlerInnen-Betreuung, Reise- und Hotelbuchungen, diverse Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten, etc.

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:
* eine abgeschlossene kaufmännische oder kulturelle Ausbildung mit Maturaniveau
* Hohe Affinität für klassische Musik
* Souveräner Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen und Motivation zur Auseinandersetzung mit neuen Programmen (Datenbank EVIS)
* Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
* Verantwortungsbewusstsein, Organisationsgeschick, Eigeninitiative („Hands-On-Mentalität“) und selbstständiges Arbeiten, Genauigkeit und Zuverlässigkeit, hohe Loyalität, Stressresistenz, technisches Grundverständnis
* Freundliches, serviceorientiertes Auftreten, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
* Bereitschaft zu gelegentlichen Arbeitszeiten in den Abendstunden, an Wochenenden und Feiertagen

Wir bieten bei 39,5 Std./Woche mit einem Bruttomonatsgehalt von € 2.100,00 (14mal jährlich) (qualifikationsabhängige Bereitschaft zur Überzahlung), eine vielfältige, herausfordernde Position für engagierte Einsteiger*innen in einem erfolgreichen Orchesterbetrieb in guter Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 30. November 2020, zu richten an
Mag. Harald Mach, bitte ausschließlich digital als PDF an hm@mozarteumorchester.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00