Assistenz Dramaturgie

Oper, Operette, Musical, Ballett – kein Opernhaus der Stadt bietet mehr Vielfalt als die Volksoper Wien. So vielfältig wie unser Programm ist auch unser Personal:
Menschen aus 30 Nationen arbeiten auf und hinter der Bühne, im Orchestergraben und in den Büros, um zu garantieren, dass jeden Abend der Vorhang aufgeht und unser Publikum mit Liebe, Leidenschaft, Spaß, Lebensfreude, Drama und Abenteuer verzaubert wird.

Ein Abend in der Volksoper ist ein unvergessliches Erlebnis!
Darauf arbeiten wir alle jeden Tag gemeinsam hin.
Haben Sie Lust, Teil unserer Volksopernfamilie zu werden?

Wir leben Diversität und Kulturvielfalt in einem bunten, faszinierenden, künstlerischen Umfeld und freuen uns über loyale, begeisterte, engagierte Mitarbeiter/innen. Bei uns genießen Sie ein stabiles und soziales Arbeitsumfeld, einen sicheren Arbeitsplatz und ein familiäres Arbeitsklima.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Dramaturgie suchen wir ab sofort eine/n
ASSISTENTEN/IN
(Teilzeit – 20h – unbefristet)

Der Schwerpunkt dieser abwechslungsreichen Tätigkeit liegt auf
administrativen Tätigkeiten für die Abteilung Dramaturgie:
Korrespondenz,
Vor- und Nachbereitung von Sonderveranstaltungen,
Aufbereitung Dramaturgie-relevanter Inhalte für andere Abteilungen, Diensteinteilung der Übertitelinspizientinnen,
Ablage etc.),

darüber hinaus auch
• Kommunikation mit Verlagen und Künstler/innen
• Mitarbeit im Bereich Übertitelredaktion
• Redaktionelle Mitarbeit an Drucksorten und Korrekturlesen
• Redaktion und Verfassen von Künstlerbiografien für die Webredaktion

Bewerben Sie sich gerne bei uns, wenn Sie über
•    Matura und/oder eine abgeschlossene Ausbildung
•    Theatererfahrung und ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
•    Interesse am Kulturbetrieb, insbesondere an klassischer Musik, Oper und Musiktheater
•    ausgezeichnete Deutsch- und Rechtschreibkenntnisse sowie hervorragenden Ausdruck in Wort und Schrift
•    Grundkenntnis im Notenlesen
•    Humor, Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit, Flexibilität und Stressresistenz sowie
•    gute EDV–Kenntnisse

verfügen.

Die Kenntnis weiterer Fremdsprachen, insbesondere Englisch, ist erwünscht und willkommen.

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt laut Bundestheater-Kollektivvertrag
beträgt EUR 1.030,00 – 14x jährlich. Eine Überzahlung bei entsprechender Qualifikation ist möglich.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Foto an die
Dramaturgie, z.Hd. Mag. Magdalena Hoisbauer: magdalena.hoisbauer@volksoper.at

 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00