Assistenz der Geschäftsführung

Der Halleiner Kulturverein SUDHAUS betreibt in Hallein und Umgebung vernetzende, konzeptionelle, organisatorische, informative und Identität stiftende Kulturarbeit um ein lebendiges, offenes und kulturelles Miteinander in der Region Hallein weiterzuentwickeln und allgemein aktiv und passiv zugänglich zu machen.
Für diese Aufgabenstellung benötigen wir eine/einen Assistentin/en, die unsere Geschäftsführerin in ihrer täglichen Arbeit unterstützt und entlastet. Um diese Anforderungen erfüllen zu können, bedarf es, neben einer passenden Ausbildung, ein hohes Maß an kognitiven, kommunikativen und sozialen Kompetenzen.
Wenn das auf Sie zutrifft, Sie gut in der Kunst- und Kulturszene vernetzt sind und das kulturelle Profil der zweitgrößten Stadt im Bundesland Salzburg aktiv mitgestalten möchten, bieten wir Ihnen eine herausfordernde Aufgabe.
Zum ehest möglichen Zeitpunkt suchen wir für die Dauer von zunächst einem Jahr einen Assistenen für unsere Geschäftsführerin (w/m).

Bewerbungsvoraussetzungen:
– Liebe und Begeisterung für Kunst und Kultur
– Erfahrung im Bereich Kulturmanagement
– Kenntnisse in Sponsoring, Förderwesen (Österreich und EU weit), Öffentlichkeitsarbeit und Projektmanagement
– Kompetenzen in Teamarbeit, Gruppenentwicklung und Gruppendynamik
– Erfahrung mit Interkulturalität und Diversität
– Grundkenntnisse in Urheber und Veranstaltungsrecht
– Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auch an Abenden sowie Wochenenden und Feiertagen
– Hohes Maß an Selbstorganisation, Eigeninitiative bzw. Eigenverantwortung

Werbung

Arbeitsbedingungen:
– befristeter Arbeitsvertrag, zunächst ein Jahr mit 30 Wochenstunden
– eine Vergütung in Form eines monatlichen Bruttogehalt von € 1.900,–
– ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld

Bewerbungsunterlagen:
– Lebenslauf
– Nachweis von Ausbildung und einschlägiger Berufserfahrung

Alle Unterlagen schicken Sie bitte bis zum Freitag, den 15. März 2019 an: office@sudhaus-hallein.at oder Verein SUDHAUS hallein.kultur, Oberer Markt 1, 5400 Hallein.
Wenig später erfolgt die Einladung der ausgewählten BewerberInnen zu einem persönlichen Gespräch.
Die Gespräche finden im Anschluss in Hallein statt. Bis 21. März 2019 erfolgt eine allfällige Zusage.

 

Jetzt teilen