Assistenz der Bereichsleitung Wissenschaft (m/w/d)

Die Internationale Stiftung Mozarteum (ISM) in Salzburg widmet sich seit mehr als 150 Jahren der Erforschung und Pflege des Werks von Wolfgang Amadé Mozart und seiner Familie. Der Bereich Wissenschaft pflegt die Sammlungen der ISM, betreibt Grundlagenforschung und unterstützt die übrigen Bereiche der ISM in wissenschaftlichen Fragen. In der Digitalen Mozart-Edition (DME), die in Zusammenarbeit mit dem Packard Humanities Institute (Los Altos, CA) entwickelt wurde, werden einerseits die musikalischen Werke Mozarts und deren Textquellen, andererseits auch Briefe, Dokumente und weitere Hilfsmittel der Mozart-Forschung in einer interaktiven Online-Edition für weite Nutzerkreise erschlossen.

Zur Verstärkung des Bereichs Wissenschaft suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

Assistenz der Bereichsleitung Wissenschaft (m/w/d)

20 Wochenstunden

 

Aufgaben:

  • Unterstützung der Bereichsleitung Wissenschaft in allen organisatorischen und administrativen Belangen, insbesondere Supervision und Mitwirkung bei zeitlich begrenzten Forschungsprojekten innerhalb der DME
  • Budgeterstellung für den Wissenschaftlichen Bereich, Supervision von Drittmitteln
  • Mitarbeiter- und Bewerbermanagement
  • Geschäftskorrespondenz sowie Aufbereitung von Unterlagen und Präsentationen (deutsch und englisch)
  • Termin- und Reisemanagement sowie Veranstaltungsorganisation

 

Qualifikationen:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften/Management; musikhistorische Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Digital Humanities von Vorteil
  • sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • routinierter Umgang mit MS-Office
  • Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein sowie eigenständige und zuverlässige Arbeitsweise

 

Wir bieten Ihnen – neben einem interessanten Tätigkeitsfeld – als Mindestgehalt für diese Position gemäß Betriebsvereinbarung € 2.765,14 brutto/Monat (ergibt ein Bruttojahresgehalt von 38.711,96, inkl. 13./14. Bezug) für 40 Wochenstunden (Schema IIIa/5) mit ausdrücklicher Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Erfahrung.
Die Stelle kann bei entsprechender Qualifikation mit der gleichzeitig ausgeschriebenen Stelle Wissenschaftliche Mitarbeit (Schwerpunkt digitale Musikedition) an der ISM kombiniert werden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 30.09.2022 mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Foto per E-Mail an:

Mag. Christina Lackner

Leitung Personal/HR – bewerbung@mozarteum.at

 

Bitte senden Sie Publikationen, Empfehlungsschreiben etc. nur nach Aufforderung während des Bewerbungsverfahrens zu. Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an den Wissenschaftlichen Leiter der ISM, Dr. Ulrich Leisinger (leisinger@mozarteum.at).

Diese Informationen finden Sie auch auf der Website der Internationalen Stiftung Mozarteum (www.mozarteum.at) in der Rubrik „Über uns“ unter „Stellenangebote“.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00