ArchitektIn

Aufgaben:

Ausarbeitung von Projektvorschlägen für die Stadtrevitalisierung
Planung kleinerer Stadterneuerungsprojekte der Stadt Linz
Erstellung von Plänen zur Straßenraumgestaltung sowie von Stadtteilkonzepten
Erstellung von architektonischen Expertisen
Mitwirkung bei Bebauungsplänen und der Örtlichen Raumordnung

Werbung

Voraussetzungen:

abgeschlossenes Studium der Architektur (mind. 240 ECTS)
mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
fundierte Kenntnisse in der Stadterneuerung, Stadtgestaltung und Denkmalpflege
strukturierte und analytische Denkweise
Beurteilungsvermögen hinsichtlich Stadtbild und Architektur, unabhängige Gutachtertätigkeit
Verhandlungsgeschick

Anstellungserfordernisse:

gesundheitliche Eignung
einwandfreies Vorleben
sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

Vorauswahl, Vorstellungsgespräche oder Assessment Center

Für Auskünfte steht Herr DI Harald Lueger (+43 732 7070 3146), Leiter der Abt. Bebauungsplanung im Geschäftsbereich Planung, Technik und Umwelt, zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn Sie ein ordentliches Hochschulstudium nach Hochschulstudienrecht absolviert haben. Dazu zählen universitäre Diplom-, Magister/Magistra-, Doktor/in oder Mastergrade nach Universitätsgesetz oder entsprechende FH-Abschlüsse wie Mag./Mag.a (FH), DI/DIin (FH), MA nach FH-Studiengesetz mit mindestens 240 ECTS-Punkten. Internationale gleichwertige Hochschulabschlüsse werden ebenfalls anerkannt.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

Lebenslauf
Ausbildungszeugnisse (Maturazeugnis, Sponsions- bzw. Promotionszeugnis oder Masterzeugnis)
Bewerbungsbogen – dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens

19.03.2018

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis (Einstufung und Entlohnung gemäß Funktionslaufbahn 11, Mindestgehalt ab EUR 3.204,00 pro Monat).

https://www.linz.at/politik_verwaltung/verwaltung_jobs.asp#ArchitektInPlanerIn

Jetzt teilen