Allroundtechniker*in Licht/Ton/Videotechnik

Das Tanzquartier Wien zählt seit seiner Gründung im Jahr 2001 zu den maßgebenden Tanzhäusern Europas. Hervorgegangen aus einer Initiative lokaler Künstler*innen, wurde es als eine von mehreren Kulturinstitutionen auf dem Gelände des Museumsquartiers angesiedelt.

Wir besetzen zum ehestmöglichen Eintritt die Position:
Allroundtechniker/in mit Kenntnissen in Licht/Ton/Videotechnik

Werbung

Wir bieten
– Freundliche Arbeitsatmosphäre in einem professionellen und engagierten Team
– eine interessante und vielfältige Tätigkeit im künstlerischen Umfeld

Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich:
Kommunikation mit Künstler/innen und Techniker/innen
Umsetzung von künstlerischen Konzepten und Wünschen mit allen nötigen Gewerken
Personalplanung und -organisation von technischem Personal
Überwachung der Einhaltung aller gängiger Sicherheitsrichtlinien
Fallweise technische Produktionsleitung in unseren Spielstätten

Voraussetzungen:
Berufserfahrung im Theaterbereich, insbesondere in Beleuchtungs- Ton- Bühnen- oder Videotechnik
Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
Kenntnisse über einschlägige Normen, Gesetze und Verordnungen, insbes. Wiener Veranstaltungsstättengesetz und ASchG
Selbständige Planung und Organisation ihres Arbeitsbereichs
Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft
Kenntnisse von AutoCAD und versierter Umgang mit MS Office-Programmen wünschenswert
Gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse
Kenntnisse der Lichtprogrammierung (ETC Ion) von Vorteil
Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten im Rahmen unserer Veranstaltungen
Hohe Einsatzbereitschaft und guter Teamgeist sowie Belastbarkeit und flexible Denkweise

Die Anstellung ist saisonal befristet auf jeweils 10 Monate (Sommerpause Juli/August)
Für 32 Stunden/Woche ist ein Gehalt ab €1800,- brutto im Monat vorgesehen. Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Erfahrung möglich.

Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte bis spätestens 26.02.2020 an technik@tqw.at