Administrativer Support – Bereich Kunstgeschichte

Die Universität für angewandte Kunst Wien sucht ab 1. September 2020 einen administrativen Support
(m/w/d, 20 Wochenstunden, befristet auf ca. 3 Jahre) für das Sekretariat im Bereich Kunstgeschichte.
Anstellungserfordernis:  Matura

Aufgabengebiete:
Terminkoordination, Budgetverwaltung, Sitzungsorganisation und Protokollführung, Lehradministration, Veranstaltungsmanagement inkl. Aussendungen, einfache Recherchen von wissenschaftlichen Materialien, Websitepflege sowie Inventar- und Bestellwesen.

Entgeltliche Einschaltung

Erforderliche Qualifikationen: 
Hohe soziale und Organisationskompetenz, Verlässlichkeit und Genauigkeit, hervorragende Deutschkenntnisse, Englisch in Wort und Schrift, solide Kenntnisse im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen (MS Office in Apple/MAC).
Von Vorteil: technisches Know-how, evtl. Photoshop- oder InDesign-Kenntnisse bzw. Begabung für grafische Gestaltung; Erfahrung mit Social Media.
Selbständigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Begeisterung für ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld sind Voraussetzung.
Die Arbeitsstunden sollten an drei aufeinander folgenden Tagen (aktuell: Mittwoch bis Freitag) absolviert werden.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 1.058,30 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und ggf. Dienstzeugnissen richten Sie bitte bis 30. Juni 2020 an den
Bereich Kunstgeschichte der Universität für angewandte Kunst Wien, Oskar-Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien, E-Mail: kunstgeschichte@uni-ak.ac.at

Die Universität für angewandte Kunst Wien steht als Arbeitgeberin für Chancengleichheit und Diversität und freut sich über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.
Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00