Autorenwettbewerb: Junge DramatikerInnen gesucht!

Das Theater Phönix in Linz/Österreich und der Kulturverein Musentempel suchen junge Talente, die zu einem „Dichterwettstreit“ antreten wollen.
Der Gewinner/die Gewinnerin des Wettbewerbs erhält für die Spielzeit 2010/2011 einen entsprechend honorierten Stückauftrag für die Spielstätte „Studio LIFE!“ des Theater Phönix.

Einsendeschluss für den ersten Musentempel: 11. November 2009.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Einsendung eines noch nicht uraufgeführten bzw. veröffentlichten dramatischen Textes.
Eine Fachjury wird aus den Einsendungen eine Vorauswahl der Texte treffen, die professionelle SchauspielerInnen im Rahmen von drei „Salons“ des Musentempels Publikum und Jury präsentieren. Die Sieger aus diesen Veranstaltungen werden im monatlich erscheinenden Linzer Kulturmagazin SpotsZ veröffentlicht und eingeladen, im Finale im Mai ihre Idee für das Auftragswerk anhand eines Exposés sowie mindestens einer ausgeschriebenen Szene vorzustellen.

Wir bitten um Zusendung der Texte an die Postadresse

Theater Phönix
z. Hd. Dramaturgie
Wiener Straße 25
A–4020 Linz

oder per Mail an drama@theater-phoenix.at.

Den eingereichten Texten sollte auf jeden Fall eine Kurzbiographie beigelegt werden.

Einsendeschluss für den ersten Musentempel: 11. November 2009.

Das Theater Phönix
wurde 1989 gegründet. Es ist mit seinen 3 Spielstätten und rund 25.000 ZuschauerInnen pro Jahr eine der wichtigsten freien Mittelbühnen Österreichs. Die intensive Zusammenarbeit mit zeitgenössischen DramatikerInnen und die Vergabe von Auftragswerken machen das Theater Phönix zu einem Haus, das zahlreichen AutorInnen eine Plattform bietet. Seit 2001 verfügt das Haus über einen eigenen Theaterverlag. Das „StudioLIFE!“ wurde 2007 eingerichtet, um vor allem junge Talente zu fördern. Neben Ur- und Erstaufführungen bietet der Spielplan mit ungewöhnlichen Klassikerinterpretationen sowie interdisziplinären Projekten eine große Bandbreite an Theaterformen. Weitere Informationen auf www.theater-phoenix.at

Der Kulturverein Musentempel
Der junge Kulturverein Musentempel lädt seit seiner Gründung im Oktober 2008 durch die Theater-Phönix-Schauspielerinnen Lisa Fuchs und Judith Richter in regelmäßigen Abständen zu Salons unter dem Motto „Künstler aller Sparten, vereinigt Euch!“ ein. Im Juli 2009 ist mit „Moby Dick“, einer Uraufführung aus der Feder des jungen oberösterreichischen Autors Stefan Fent, die erste Theater-Eigenproduktion des Musentempels zur Aufführung gekommen. Weitere Informationen auf www.myspace.com/musentempel.

Jetzt teilen